Dragqueen will 20.000 Euro Schadenersatz

Conchita Wurst: Streit mit Homo-Dating-Seite

+
Conchita Wurst sieht sich ausgebeutet.

Wien - Eine Partnervermittlung für Homosexuelle hat sich Ärger mit Conchita Wurst eingehandelt. Das Bild und der Slogan, mit dem die Dating-Seite wirbt, ist der ESC-Gewinnerin nämlich gar nicht Wurst.

Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests (ESC) will via Anwalt von dem Salzburger Unternehmer Peter Treichl 20.000 Euro Schadenersatz, weil sie ihren Namen und ihr Aussehen missbraucht sieht, bestätigte Treichl am Donnerstag einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

Treichl hat vor einigen Monaten eine Partnervermittlung für Homosexuelle gegründet unter dem Motto „Auf Wen oder Was sie stehen ist mir Wurst“. Als Blickfang dient das Foto einer Frau, die sich gerade einen Bart zu rasieren scheint.

Wurst-Anwalt Harald Karl sieht darin „eine schmarotzerische Ausbeutung des Bekanntheitsgrades“ der Kunstfigur. „Wir haben schließlich Herrn Treichl mehrfach aufgefordert, diese Aktivitäten zu unterlassen“, sagte er am Freitag der Nachrichtenagentur APA.

So freizügig präsentiert sich Conchita Wurst

Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © dpa
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa

Für Treichl sind die Forderungen nicht akzeptabel: „Was die von mir wollen, ist mir Wurst.“ 

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare