Traurige Entwicklung

Corona-Drama: Beliebte Radiomoderatorin an Covid-19 gestorben

Julie Donaldson in ihrem Studio
+
Julie Donaldson in ihrem Studio

Julie Donaldson, die Moderatorin der Frühstücksshow des Senders Zetland FM in Redcar, ist nach mehr als drei Wochen auf der Intensivstation am Coronavirus gestorben.

  • Julie Donaldson begann ihre Karriere als Community-Reporterin bei BBC Tees und präsentierte anschließend das Samstagsfrühstück.
  • Sie war dann Morgenmoderatorin bei Zetland FM in Redcar und trat in der TV-Serie The Mighty Redcar auf.
  • Die 50-jährige starb im James Cook Hospital in Middlesbrough, wo sie drei Wochen lang auf der Intensivstation war.

Redcar – Die beliebte Moderatorin Julie Donaldson ist an den Folgen der Erkrankung an Covid-19 gestorben. Beileidsbekundungen aus dem ganzen Land fluten die Website des Senders, der Julie selbst so beschreibt: Julie präsentiert ein Programm, das sich sehr auf die Menschen konzentriert, die in Redcar & Cleveland leben, und ihnen hilft, ihre Geschichte zu erzählen. Sie deckt eine breite Palette von Themen ab, von Adoption und Ernährung bis hin zur Nationalen Schokoladenwoche, Technologie und mehr. Das Ziel des Vormittags ist es, viele nützliche Informationen, interessante Menschen und spannende Geschichten anzubieten ... und Julie ist immer auf der Suche nach neuen Geschichten!

Ihr Ehemann John, den sie Anfang dieses Jahres geheiratet hatte, sagte am 30. November in einem Beitrag auf der Facebook-Seite des Radiosenders, dass er am Boden zerstört sei, schreiben zu müssen, dass Julie heute Morgen kurz nach 5 Uhr morgens gestorben sei. Sie wurde Anfang Oktober mit Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert und führte einen unglaublich mutigen Kampf gegen diese schreckliche Krankheit.

Am Ende wäre ihr Herz einfach nicht mit der Belastung fertig geworden, die ihre sich verschlechternden Lungen auf sie ausübten. Die Ärzte und Krankenschwestern auf der Intensivstation seien außergewöhnlich und hätten sich inmitten der Corona-Pandemie sehr angestrengt, um sie zu trösten, wenn sie es am dringendsten brauchte. Er wolle sich auch bei all ihren Freunden auf Facebook für Ihre freundlichen Worte und Ihre Ermutigung bedanken. Er wüsste, dass ihr dies enorm geholfen habe.

Emotionale Anteilnahme der Gemeinde

Auf Twitter schrieb Jessie Joe Jacobs, Labour-Kandidatin für den Bürgermeister von Tees Valley: „Absolut traurig zu hören, dass Julie Donaldson, die preisgekrönte Moderatorin von Zetland FM, heute nach wochenlangem Kampf mit Covid-19 gestorben ist. Ihre große Persönlichkeit hat großen Eindruck auf alle gemacht, die sie kannten, und sie wird sehr vermisst werden. Meine Gedanken sind heute bei ihrer Familie.

Die Polizei von Cleveland hat auf Facebook gepostet: „Wir sind am Boden zerstört, als wir vom Tod unserer Freundin Julie Donaldson hören. Julie hatte die Fähigkeit, unsere Offiziere und Mitarbeiter mit ihrer Radiosendung beruhigen zu können und es allen ermöglicht, die Person hinter der Uniform kennenzulernen. Sie half uns bei unseren Mitarbeiterauszeichnungen und schaffte es durch ihre Wärme und ihren Humor, dass wir die Gemeinde erreichten.“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare