Ist das ihr Ernst?

Weltstar in Buchhandlung fotografiert - Fans über den Anblick fassungslos

Lana Del Rey lächelt während ihres Auftritts in Carhaix in Frankreich
+
Sängerin Lana Del Rey auf einem Archivfoto bei ihrem Auftritt des 25. Les Vieilles Charrues Festivals

Ein Fan hat einen echten Weltstar in einer Buchhandlung fotografiert - doch das Foto sorgt nun wegen ihrer „Corona-Maske“ für Fassungslosigkeit.

  • Sängerin Lana Del Rey gab eine Lesung in Los Angeles
  • Ein Meet & Greet mit ihren Fans sorgte in den sozialen Netzwerken für Ärger
  • Fans sind enttäuscht über ihren Mund-Nasen-Schutz

Los Angeles - Ein echtes Meet & Greet im realen Leben. Für Fans von Lana Del Rey ein absolutes Highlight in Zeiten von Covid-19. Kürzlich veröffentliche die „Summertime Sadness“-Sängerin den Gedichtband „Violet Bent Backwards over the Grass“ und gab Ende September eine Lesung in einer Filiale von Barnes & Noble, bei der ihre Anhänger ihr aufmerksam lauschten. Doch die Vorfreude mancher Fans hielt nur kurz an. Die 35-Jährige trug in der Buchhandlung zwar eine Maske - praktisch war sie aber nicht.

Mit Löchern bedeckt, keine feste Bedeckung von Mund und Nase. Ihr Auftritt war für viele ihrer Fans sehr enttäuschend. Einer postete bei Twitter mehrere Fotos, was für Diskussionen sorgte. Einige Betrachter zeigen sich empört: „Warum trägt sie keine richtige Maske? Kann ihr bitte jemand sagen, dass ihre glitzernde Maske nichts bringt?“ oder „Sie bekommt noch Corona, wenn sie keine richtige Maske trägt!“, heißt es. Doch ein Teil ihrer Fans nimmt die Sängerin in Schutz: „Maske ist Maske! Außerdem hat sie bestimmt einen durchsichtigen Plastikschutz vor ihrem Mund!“.

Lana-Del-Rey-Fans sind über ihren Auftritt in Los Angeles schockiert

Laut Lanas Schwester Caroline wurde die 35-jährige Sängerin vor dem Event negativ auf das Coronavirus getestet, so die Daily Mail. Trotz des negativen Tests - auch und gerade in Amerika gelten strenge Regeln und Vorschriften, um das Virus einzudämmen und die Menschen zu schützen.

Selbst US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania mussten in Quarantäne, da sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Lana sollte für ihre Fans eigentlich ein Vorbild sein. Um solche Veranstaltungen auch weiterhin möglich zu machen, sollte sie sich dringend an die Maskenpflicht halten. Geäußert hat sich die Sängerin dazu zunächst nicht, die Kommentar-Funktion auf ihren sozialen Netzwerken ist aber immer noch aktiviert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare