„Damit wir ...“

Otto malt „Ice Age“-Cartoon zu Corona-Krise - und vielen Fans spricht es aus dem Herzen

Komiker und Musiker Otto Waalkes sitzt während der Pressekonferenz zu seiner Ehrenbürgerschaft in einem Saal. Otto vermisst in der Corona-Krise am meisten Berührungen.
+
Kult-Comedian Otto Waalkes spricht mit seinem Instagram-Post vielen Fans aus der Seele. (Archivbild)

In Deutschland steigen die Corona-Zahlen derzeit erneut stark an. Kult-Comedian Otto Waalkes appelliert mit einem „Ice Age“-Cartoon an seine Fans.

  • Kult-Comedian Otto Waalkes postet einen „Ice Age“-Cartoon auf seinem Instagram-Profil.
  • Das Faultier Sid und das Mammut Manni tragen Masken.
  • Mit der Zeichnung appelliert er an die Einhaltung der wichtigen Regel in der Corona-Pandemie.

München - Die Coronavirus-Pandemie ist derzeit das bestimmende Thema auf der ganzen Welt. In Deutschland steigen die Zahlen der Neuinfektionen in den letzten Tagen auf neue Rekordwerte. Immer noch gibt es viele Menschen, die sich nicht an die geltenden Corona-Regeln halten wollen. Insbesondere die Maskenpflicht ist vielen ein Dorn im Auge. Der Kult-Comedian und Comic-Zeichner Otto Waalkes appellierte nun mit einem besonderen Instagram-Post an seine Follower, Mund und Nase richtig zu bedecken.

Im Video: Otto startet Hilfsaktion mit Ottifanten

Corona: Otto postet „Ice Age“-Cartoon auf seinem Instagram-Profil

Am Freitag veröffentlichte Otto auf seinem Instagram-Profil einen seiner selbst gezeichneten Cartoons. Diesmal ist allerdings keiner seiner berühmten Ottifanten zu sehen, sondern zwei andere bekannte Figuren aus einer Kinofilm-Reihe. Es handelt sich um das liebenswerte Faultier Sid, dem Otto seine deutsche Stimme verleiht, und das Mammut Manni aus den „Ice Age“-Filmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Immer dran denken

Ein Beitrag geteilt von Otto Waalkes (@ottoause) am

Der gebürtige Ostfriese, der als einer der bekanntesten Komiker Deutschlands gilt, postete eine Zeichnung der beiden Filmfiguren in schwarz-weiß und setzte ihnen jeweils eine Maske auf. In der linken oberen Ecke des Bildes steht geschrieben: „Damit wir nicht aussterben...“. Zum Bild verfasste Otto den Caption-Text: „Immer dran denken“.

Corona: Otto bekommt viel positives Feedback für seine Zeichnung

Mit seinem Beitrag thematisiert Otto eine der wichtigsten Regeln in Zeiten der Corona-Pandemie - die Maskenpflicht. Vielen seiner Follower und Fans spricht er mit dem Bild aus der Seele. In den Kommentaren bekommt der Künstler überwiegend positives Feedback.

Der Sänger Mark Forster hinterließ ein Herz-Emoji in den Kommentaren. Eine Instagram-Userin schrieb: „Otto, du bist echt ein Sonnenschein! Danke, dass es Dich gibt. So viele Menschen sind dir dankbar, weil du sie tagtäglich zum Lachen bringst. Hab dich ganz fest lieb.“ Ein weiterer Fan merkte an: „Äh, Manni macht das aber nicht richtig...“ Damit spielte er darauf an, dass Mammut Manni seinen Rüssel nicht korrekt bedeckt. Eine Followerin klärte auf: „Der versteckte Witz! Deshalb sind die Mammuts also ausgestorben. Und natürlich machen wir mit. Bleib gesund.“ (ph)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare