Coronavirus in den USA

„Coolest guy ever“ - Arnold Schwarzenegger mit der aktuell besten Coronavirus-Ansage?

Coronavirus: Arnold Schwarzenegger richtet einen eindringlichen Appell an seine Follower. Dieses Mal nicht mit Eseln, sondern mit Zigarre im Jacuzzi.

  • Das Coronavirus* breitet sich immer weiter aus.
  • Weltweit begeben sich Menschen in häusliche Quarantäne, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. 
  • Ein Hollywood-Star richtet nun einen eindringlichen Appell an seine Follower.

Update vom 19. März, 10.08 Uhr: Die beste Ansage wegen des Coronavirus daheim zu bleiben, kommt wohl (erneut) von Arnold Schwarzenegger. Mehr „Bad Ass“ im positiven Sinne geht gar nicht. Der Terminator hat sich mit unglaublichem Flair noch einmal dazu aufgerafft, die Leute zum „Daheimblieben“ zu bewegen. 

In einem Jacuzzi sitzend mit einer Sheriff-Kappe und einer Zigarre in der Hand, hinter einer Sonnenbrille versteckt, wendet sich Schwarzenegger an die Follower. 

Auf Englisch sagt er: „Ich bleibe daheim, weg von Menschenmengen“, so Arni. „Der Grund warum ich das sage, ist, dass ich immer noch Fotos von Leute in Cafés sehe - und zwar weltweit. Das ist nicht klug. So kannst du das Virus bekommen“, führt er aus und warnt: „Haltet euch von Menschenmengen fern, von Cafés fern, speziell an die Kids, die Spring Break am Strand feiern“. Und da spricht er einen wichtigen Punkt an, denn es gehen Fotos um die Welt, wie viele Jugendliche die Corona-Krise ignorieren und Spring Break feiern, wie Merkur.de* berichtet. 

„Das ist keine gute Idee. Geht heim und wir können diese Zeit überstehen. Folgt den Anweisungen“, endet Schwarzenegger seine Rede. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

That means you, too, spring breakers.

Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) am

Seine Follower feiern ihn dafür: „Preach governator“ oder „Coolest guy ever“ sind darunter zu lesen. Wobei viele auch kritisieren, dass zur Vermeidung der Lungenkrankheit eine Rede hält, selbst aber raucht.

Nach zahlreichen Promis ist nun auch das erste Mitglied eines europäischen Königshauses infiziert.

„Bleibt zuhause“: Arnold Schwarzenegger mit süßem Tier-Video - der Hintergrund ist ernst

Los Angeles - Die Ausbreitung des Coronavirus schränkt weltweit das Leben von Millionen von Menschen ein. Es soll verhindert werden, dass sich immer mehr Menschen anstecken. Verschont bleiben auch Prominente nicht - so ist bereits bekannt, dass sich Tom Hanks angesteckt hat, mehrere Fußballspieler sind ebenfalls infiziert. Um die weitere Ausbreitung zu verhindern, wird das öffentliche Leben in vielen Ländern eingeschränkt, die Menschen bleiben zu Hause, isolieren sich - und üben sich im „social distancing“ (zu dt. Räumliche Distanzierung).

Coronavirus: Mega-Star mit Bitte in Video-Botschaft - doch der Terminator wird zur Nebenfigur

Eine besondere Video-Botschaft dazu richtete nun ein echter Hollywood-Star an seine Follower. „Das wichtige ist nun, zu Hause zu bleiben“, rät Arnold Schwarzenegger seinen Followern in Zeiten des Coronavirus. Das gelte vor allem für jemanden, der 72 Jahre alt ist, erklärt der Terminator (72) weiter. Nebenbei füttert der Hollywood-Star sein Pony Whiskey und seinen Esel Lulu mit Karotten. Der Action-Star betont, wie wichtig es ist, unter den aktuellen Bedingungen der Coronakrise zu Hause zu bleiben. Immer wieder füttert der 72-Jährige seine beiden vierbeinigen Begleiter mit Karotten.

Arnold Schwarzenegger rät wegen Corona dazu, zu Hause zu bleiben - in Begleitung von Esel und Pony

„Wir gehen nicht raus, wir gehen nicht in Restaurants, wir machen so etwas nicht mehr. Wir essen mit Lulu und Whiskey“, erklärt Schwarzenegger während er Esel Lulu über die Schnauze streichelt. „Uns geht es gut hier, richtig? Wir haben hier so viel Spaß, indem wir zusammen essen“, lacht Schwarzenegger in die Kamera. „Vergesst Restaurants und Fitness-Studios, wir bleiben zu Hause, vergesst alles andere“, appelliert er an seine Follower. Und die feiern ihn für das Video: „Jetzt liebe ich ihn noch mehr“ oder „Ich liebe dieses Video“ ist in den Kommentaren zu lesen.

Zum Abschluss herzt er die beiden Tiere, lobt seine „Good girls (zu deutsch: „Gute Mädchen“), tätschelt ihnen den Kopf. Mit „I love it“ endet der tierische, wenn auch eindringliche Appell des Terminators. Es ist nicht das erste mal, dass Schwarenegger seine Haustiere auf Instagram präsentiert. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Never eat alone.

Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) am

TV-Star Oliver Pocher sind die Corona-Ignoranten ein Dorn im Auge. Nun sind er und Frau Amira plötzlich selbst vom Virus Sars-CoV-2 betroffen. Wie jeder sich die Zeit alleine vertreiben kann macht aktuell Robbie Williams vor. Der Sänger befindet sich seit einer Woche in häuslicher Quarantäne. 

Laut US-Medienberichten hat sich auch der Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein möglicherweise im Gefängnis mit dem Coronavirus infiziert

mlu

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Kommentare