Mary, Margrethe & Co.

Dänische Königsfamilie: Fröhlicher Auftritt bei Prinz Christians Konfirmation

Die dänische Königsfamilie um Königin Margrethe steht gemeinsam vor dem Einfang der Schlosskirche Fredensborg.
+
Stolze Royals: Die dänische Königsfamilie feiert die Konfirmation von Prinz Christian.

Im Beisein seiner Eltern Mary und Frederik, seiner Geschwister und seiner Großmutter Königin Margrethe II. wurde Prinz Christian in der Schlosskirche Fredensborg konfirmiert.

Fredensborg – Mehrfach musste der Termin aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden, jetzt hat es im dritten Anlauf geklappt: Prinz Christian von Dänemark (15) wurde am 15. Mai endlich konfirmiert*. Die königliche Familie um Margrethe II. (81) könnte stolzer nicht sein.

Bestens gelaunt und festlich gekleidet kam die dänische Königsfamilie in voller Besetzung an der Schlosskirche Fredensborg an. Pünktlich um 11:00 Uhr begann der Gottesdienst unter der Leitung von Bischof Henrik Wigh-Poulsen (61). Mittelpunkt des Geschehens war natürlich der Konfirmand, Prinz Christian. In seinem dunkelblauen Anzug machte der smarte Teenager eine besonders gute Figur. In farblich perfekt abgestimmten Outfits begleiteten Kronprinzessin Mary (49), Kronprinz Frederik (52) und Christians jüngere Geschwister Isabella (14), Vincent (10) und Josephine (10) den 15-Jährigen an seinem großen Tag.

Den royalen Farbtupfer markierte, wie so oft, Königin Margrethe. Die Großmutter des Konfirmanden setzte einen knalligen Akzent und erschien in einem pinkfarbenen Mantel mit passendem Hut. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare