„Die Höhle der Löwen“-Star

Dagmar Wöhrl trauert um ihre Mutter - Herzzerreißendes Statement mit Erinnerung an verstorbenen Sohn

Dagmar Wöhrl
+
Dagmar Wöhrl trauert um ihre Mutter.

Dagmar Wöhrl, „Die Höhle der Löwen“-Investorin, hat ihre Mutter verloren. Dies teilt die 67-Jährige mit emotionalen Worten auf Instagram mit.

Nürnberg - Dagmar Wöhrl, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ (VOX), muss einen harten Schicksalsschlag verkraften. Die Mutter der Rechtsanwältin und Investorin ist verstorben.

In einem emotionalen Instagram-Beitrag nimmt die 67-Jährige nocheinmal Abschied von ihrer Mama. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt Dagmar und ihre Mama innig lachend Arm in Arm. Dazu schreibt die „Höhle der Löwen“-Investorin: „Ich wusste, dieser Tag würde kommen und trotzdem nimmt es mir den Atem. Mach‘s gut, Mama.“

„Die Höhle der Löwen“-Star Dagmar Wöhrl in Trauer: „Mach‘s gut Mama“

Außerdem bedankt sie sich bei ihrer Mutter dafür, „dass Du so lange an meiner Seite warst und ich mehr Zeit hatte, Dich zu lieben. Grüß Manu. Du bist für immer in meinem Herzen.“ Dabei nimmt sie auch Bezug auf ihren verstorbenen Sohn Emanuel. Dieser war im Sommer 2001 bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen.

Stars und Kollegen reagieren auf den Tod von Dagmar Wöhrls Mutter

In den Kommentaren unter dem Post zeigen zahlreiche Stars, Kollegen und Fans ihre Anteilnahme. „Oh nein! Wir haben doch kürzlich noch über sie gesprochen, meine liebe Dagmar. Es tut mir so leid. Ich denke an dich“, schreibt etwa Moderatorin Frauke Ludowig. Auch „Die Höhle der Löwen“-Kollegin Judith Williams bekundet ihr Beileid: „Mein tiefstes Beileid! Ich denke an dich!“

Doch eines bleibt Dagmar Wöhrl, wie auch ein Follower schreibt: „Ein wunderschönes Bild, es drückt Liebe aus, die nie vergeht.“ Auch ihr Kollege Carsten Maschmeyer musste eine schwere Zeit durchleben. Jahrelang hatte Maschmeyer mit seiner Tablettensucht zu kämpfen. (jsch)

Auch interessant

Kommentare