1. tz
  2. Stars

„Tanze meinen eigenen Takt“: Daniela Katzenberger sagt „Let‘s Dance“ seit Jahren ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Daniela Katzenberger in einem roten Paillettenkleid
Daniela Katzenberger wird schon seit Jahren für „Let‘s Dance“ angefragt © Florian Appelgren/RTL2

Deshalb sagt sie „Let’s Dance“ seit Jahren ab: Daniela Katzenberger will sich keiner vorgegebenen Choreographie unterordnen. Die Beauty möchte ihre eigenen Schritte tanzen.

Mallorca – Sie folgt ihrem eigenen Rhythmus: Daniela Katzenberger (35) enthüllt den Grund dafür, warum sie das Angebot einer „Let’s Dance“-Teilnahme seit Jahren absagt. Nachdem die TV-Persönlichkeit im letzten Jahr zusammen mit ihrem Ehemann Lucas Cordalis (54) bei „The Masked Singer“ mitmachte, wünschen sich zahlreiche ihrer Follower auch eine „Let’s Dance“-Teilnahme ihres Idols. Die „Goodbye Deutschland“-Prominente sprach jetzt jedoch offen darüber, dass sie keine Lust darauf habe, sich bei den Tänzen für den TV-Tanzwettbewerb an eine strikte Schrittfolge zu halten. 
 
In einem Interview mit „Promiflash“ verriet die Katze, dass sie seit bereits vierzehn oder fünfzehn Jahren gefragt werde, ob sie an der RTL-Tanzshow teilnehmen möchte. Die Anfrage des Senders scheint bei der Mama einer Tochter keine große Begeisterung auszulösen – seit Jahren antworte sie darauf immer mit einer Absage!

Die kultige Blondine verriet: „Ich bekomme schon seit 14 oder 15 Jahren jedes Jahr die Anfrage für ‚Let‘s Dance‘.“ Zu den Gründen für ihre Entscheidung gegen eine Teilnahme an der Tanzshow würde zählen, dass das harte Training ein großer Zeitaufwand sei und die Promitänzer auch mit viel öffentlicher Kritik konfrontiert werden. „Dafür muss man sich wirklich Zeit nehmen und darf auch kein Problem damit haben, öffentlich getadelt zu werden“, enthüllte der TV-Star. 

Daniela Katzenberger sagt „Let’s Dance“ seit Jahren ab

Die gebürtige Pfälzerin fügte scherzhaft hinzu, dass sie sich auch immer wieder gegen eine Teilnahme an dem TV-Format entschied, weil sie ihren ganz eigenen Rhythmus habe. „Ich tanze gerne meinen eigenen Takt – im Leben wie auch beim richtigen Tanzen. Ich habe keinen Bock, mich unterzuordnen. Ich möchte meine eigenen Tanzschritte tanzen – so wie ich sie will“, verriet die Beauty selbstbewusst.

Auch interessant

Kommentare