1. tz
  2. Stars

„Damals mit 14 Jahren“: Danni Büchner auf altem Bild nicht wiederzuerkennen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Danni Büchner in jungen Jahren und ein aktuelles Bild der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (Fotomontage)
Danni Büchner zeigte bei Instagram ein Foto aus ihrer Jugend (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Danni Büchner & Chris Emil Janßen/Imago

Bei „Goodbye Deutschland“ mauserte sich Danni Büchner an der Seite von Kultauswanderer Jens Büchner (†49) zu einer der meist diskutierten TV-Persönlichkeiten Deutschlands. Die 44-Jährige ist fraglos ihren Weg gegangen. Nun blickt sie zurück – mit emotionalen Worten unter einem Jugendfoto!

Palma - An der Seite des viel zu früh verstorbenen Kultauswanderers Jens Büchner (†49) betrat Danni Büchner (44) bei „Goodbye Deutschland“ die Weiten der deutschen TV-Welt und arbeitete sich auch nach dem tragischen Tod ihres Ehemanns selbstbewusst nach oben. Leicht hatte es die Büchner-Matriarchin (alle Infos zur „Goodbye Deutschland“-Familie um Danni Büchner und Tochter Joelina Karabas) selten. Jetzt wirft die 44-Jährige einen Blick in die Vergangenheit – und verblüfft mit einem Teenie-Bild.

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner postet Jugendfoto – und denkt an eigene Teenie-Jahre

Auf Instagram teilt Danni Büchner regelmäßig Einblicke in das Leben rund um ihre Familie. Diesmal blickte die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (alle Infos zu „Goodbye Deutschland“, den Auswanderern und ihren Skandalen) in ihre Jugendjahre und postete ein Foto, das sie im zarten Alter von 14 Jahren zeigt.

Ihr Teenie-Bild zeigt, wie sehr sich die Wahlmallorquinerin in den vergangenen drei Jahrzehnten verändert hat – eine Entwicklung, die sie in emotionalen Worten festhält: „Damals mit 14 Jahren hatte ich viele Wünsche und Träume. Heute, 30 Jahre später, habe ich sehr vieles erlebt, sehr viel Gutes, sehr viel Schlechtes, sehr viel Trauriges.“ Sie sei damals „oft sehr sehr glücklich [und] sehr sehr traurig“ gewesen, verrät die 44-Jährige.

Danni Büchner teilt nachdenklichen Post – doch „Goodbye Deutschland“-Auswanderin zeigt sich mutig

Doch eines hat Danni Büchner nie verloren: ihren Mut! „Aber ich habe niemals aufgegeben, war immer mutig, denn Mut wird immer belohnt“, erklärte die 44-Jährige deswegen am Ende ihres von vielen Fans mit begeisterten Kommentaren gewürdigten Posts.

Der „Goodbye Deutschland“-Star bewies auch jüngst einmal mehr Mut und setzte ein wichtiges Zeichen: Im Bikini kämpfte Danni Büchner gegen Bodyshaming und zog über den „miesen Charakter“ mancher Menschen her. Verwendete Quellen: instagram.com/dannibuechner

Auch interessant

Kommentare