1. tz
  2. Stars

„Die hat ’nen Knall!“: Danni Büchner entsetzt - Joelina kauft sich Minibar für ihr Zimmer

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Danni Büchners Tochter Joelina will sich eine Minibar ins Zimmer stellen
Danni Büchners Tochter Joelina will sich eine Minibar ins Zimmer stellen © Screenshots Instagram: dannibuechner

Joelina Karabas wohnt zwar noch bei ihrer Mutter Danni Büchner, aber in die Gestaltung ihres Zimmers möchte sich die Influencerin nicht reinreden lassen. Denn da soll jetzt eine Minibar rein.

Mallorca - Die einen bestellen sich was an der Bar, Joelina Karabas (22) bestellt sich eine Bar. Zumindest in Miniformat. Die 22-Jährige, die 2015 mit ihrer Mutter Danni Büchner (43) nach Mallorca auswanderte, ist seit einiger Zeit als Influencerin aktiv. Zwar wohnt sie immer noch in der Luxusvilla ihrer Mama, aber ihr eigenes Zimmer möchte die Blondine nach ihrem Geschmack einrichten. Und der sieht neben einer eigenen Kaffeemaschine (weil der Kaffee von Mama Danni ihr nicht schmeckt) auch eine Minibar vor.

Wird Joelina nach ihrem Titel als Shopping Queen nun auch Deko-Queen? In ihr Zimmer in der Casa Büchner/Karabas soll jetzt eine Minibar einziehen, wie sie in der Instagramstory ihrer Mutter verrät. „Aber du weißt, dass hier kein Hotelzimmer ist?“, fragt diese noch nach. Doch Joelina lässt sich in ihrem Vorhaben nicht beirren. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Danni Büchner findet Joelina „hat ’nen Knall!“

Ein paar Stunden später, die beiden warten gerade im Auto auf ihre bestellte Pizza, greift die Nachwuchs-Influencerin das Thema noch einmal auf. Während Danni ihre Story aufnimmt, ist die 22-Jährige vom Rücksitz zu hören: „Ich bestell mir grade meine Minibar!“

Da kann auch ihre Mutter kaum noch an sich halten: „Die hat ’nen Knall!“, entfährt es Danni Büchner, die die Shoppingaktivitäten ihrer Ältesten jedoch mit Humor nimmt. Ihre Fans können sich darauf freuen, bestimmt schon bald die neuesten Bilder aus Joelinas Zimmer zu Gesicht zu bekommen - inklusive Kaffeemaschine und Minibar.

Auch interessant

Kommentare