1. tz
  2. Stars

„Hardcore“: Danni Büchner fix und fertig, weil die Zwillinge ihr den Schlaf rauben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Danni Büchners Zwillinge schlafen nicht durch - „Goodbye Deutschland“-Auswanderin am Verzweifeln
Danni Büchners Zwillinge schlafen nicht durch - „Goodbye Deutschland“-Auswanderin am Verzweifeln © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Danni Büchner hat seit der Geburt ihrer Zwillinge mit Schlafentzug zu kämpfen. In ihrer Instagram-Story bittet sie ihre Follower um Rat.

Mallorca - Das Leben mit fünf Kindern stellt Daniela Büchner immer wieder vor eine große Herausforderung. Während drei ihrer Kids bereits für sich selbst sorgen können, sind die Zwillinge mit fünf Jahren noch voll auf den „Goodbye Deutschland“-Star angewiesen. Schlaflose Nächte sind im Hause Büchner deshalb keine Seltenheit.

Während etliche Mütter darauf warten, dass ihre Kinder wenige Monate nach der Geburt bereits durchschlafen, scheinen die Zwillinge von TV-Star Danni Büchner ihren ganz eigenen Rhythmus zu haben. Auf Instagram enthüllte die 43-Jährige nun, dass Jenna und Diego seit ihrer Geburt vor fünfeinhalb Jahren kaum eine Nacht durchgeschlafen hätten. Nun scheint sich die Lage sogar verschlechtert zu haben. Ein Zustand, der Danni derzeit extrem zu schaffen macht. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Danni Büchner hat mit Schlafentzug zu kämpfen

„Guten Morgen, ihr seht, wie ich aussehe. Diese Zwillinge - hat jemand Tipps gegen schlaflose Zwillinge? Zurzeit schlafen die nicht. Ist das bei euren Kindern auch so?“, erkundigt sich die Fünffach-Mama sichtlich angeschlagen bei ihren Fans auf Instagram und gesteht: „Ich bin fix und fertig mit meinem Leben.“ Um zukünftig Abhilfe zu schaffen, hofft sie auf die Tipps ihrer Fans, weshalb sie das derzeitige Problem nochmal verdeutlicht.

Goodbye Deutschland: Danni Büchner holt sich Tipps von ihren Followern

„Ich glaube, sie haben in den letzten fünfeinhalb Jahren selten eine Nacht durchgeschlafen. Also die beiden sind da echt Hardcore und ziehen es knallhart durch. Sie kommen im Laufe der Nacht in mein Bett, meistens wenn ich schon so ne Stunde in meinem Bett liege, dann kommt der eine hoch und dann der andere“, erklärt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin. Dabei versuche sie alles, um den Schlafrhythmus ihrer Kinder zu verbessern. Von frühen Schlafenszeiten bis zu festen Ritualen - doch das scheint alles nicht zu helfen.

„Ich erziehe sie genau wie meine drei großen Kinder und das sind tolle Kinder geworden. Vielleicht liegt es an dem Mond, vielleicht liegt es am Weihnachtsmann. Ich habe echt keine Ahnung“, gibt sie offen zu. Ob ihre Follower hilfreiche Tipps haben und Jenna und Diego in Zukunft tatsächlich mal durchschlafen werden? Wir sind gespannt! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare