1. tz
  2. Stars

Thomas Gottschalk kehrt in „Supertalent“-Jury zurück: Fans sind außer sich - „Selbstverliebter Opa“

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Thomas Gottschalk kehrt zum Supertalent zurück.
Thomas Gottschalk kehrt zum Supertalent zurück. © Henning Kaiser/dpa

Tommy soll’s richten. Wie RTL bekannt gibt, soll Thomas Gottschalk zurück in die Jury vom Supertalent. Im Netz kommt diese Entscheidung jedoch gar nicht gut an.

Köln - Beim Supertalent läuft es in dieser Staffel nicht besonders. Im ersten Jahr nach dem Rauswurf von Jury-Legende Dieter Bohlen (67) scheint in der RTL-Castingshow (alle Infos) einfach der Wurm drin zu sein. Die Quoten befinden sich im Sinkflug, im Netz hagelt es regelmäßig Kritik. Doch nun soll alles anders werden. Wie die Verantwortlichen mitgeteilt haben, wird Altmeister Thomas Gottschalk (71) zur zweiten Halbfinal-Folge am 4. Dezember zurück ans Jurypult kehren. Fans der Show zeigen sich von dieser Entscheidung jedoch wenig begeistert und machen ihrem Ärger im Netz Luft.

Das Supertalent: Thomas Gottschalk kehrt in die Jury zurück

Die große Samstagabend-Unterhaltung galt einst als seine Bastion. Mit einer kurzen Unterbrechung moderierte Thomas Gottschalk von 1987 bis 2011 mit „Wetten, dass..?“ eine der wohl beliebtesten Fernsehsendungen der deutschen TV-Geschichte und versammelte damit regelmäßig Massen an TV-Zuschauern vor dem Fernseher. Nun soll es Tommy also beim Supertalent richten. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Es wird keine neue Erfahrung für ihn sein. Bereits 2012 gehörte Gottschalk neben Dieter Bohlen und Michelle Hunziker (44) zur Jury vom Supertalent. (Privatinsolvenz, Nummer-eins-Album, US-Fernsehen - so ging es für die Sieger weiter.) Ein Selbstläufer muss die Show deshalb jedoch noch lange nicht werden, wie ein Blick ins Netz verrät. Denn viele Fans vom Supertalent sind über die Besetzung Gottschalks alles andere als erfreut.

Screenshots von Facebook-Kommentaren
Supertalent-Fans machen ihrem Ärger im Netz Luft © Screenshots von Facebook-Kommentaren

Das Supertalent: Viele Fans gegen Jury-Auftritt von Thomas Gottschalk

„Um Gottes willen. Ich mochte ihn früher bei Wetten das. Heute ist er eine Schlaftablette“, regt sich eine Userin bei Facebook auf. „Der der selbstverliebte Opa kann den Dreck auch nicht mehr retten. Wäre besser bei RTL, man fängt mal woanders zu sparen an“, findet der Nächste. „Bitte nicht den Gottschalk, kann der nicht einfach aufhören. Ab ins Altersheim, das wäre das Einzige Richtige. Ich kann diesen Typ einfach nicht ausstehen“, lautet der erboste Kommentar eines weiteren Supertalent-Fans.

„Seine Zeit ist abgelaufen, meiner Meinung nach“, tut ein weiterer Nutzer seine Meinung über Gottschalk bei Facebook kund. „Noch ein Grund nicht einzuschalten“, droht die Nächste die Show zu boykottieren. „Der weiß auch nicht, wann es genug ist. Aber den Abschied in Würde hat er eh schon verpasst, von daher ist das jetzt auch egal“, konstatiert ein weiterer Fan.

Man darf gespannt bleiben, ob Thomas Gottschalk es doch noch schafft, die Zuschauer von sich zu überzeugen. Am 4. Dezember wissen wir mehr. Dieser Artikel wird bereitgestellt von Extratipp.com


Auch interessant

Kommentare