1. tz
  2. Stars

„Bombe“: Schlagerfans feiern David Hasselhoffs Cover von „Verdammt, ich lieb Dich“ von Matthias Reim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

David Hasselhoff neben Schlagerstar Matthias Reim, dahinter Herzen und Blumen (Fotomontage)
David Hasselhoff hat Matthias Reims Jahrhundert-Hit „Verdammt, ich lieb Dich“ gecovert – und damit die Herzen der Schlagerfans erobert (Fotomontage) © Henning Kaiser/Silas Stein/Christian Charisius/dpa/picture alliance & Screenshot/YouTube

David Hasselhoff ist offenbar Kenner und Bewunderer deutscher Schlager-Hits: Vor Kurzem veröffentlichte der ‚The Hoff‘ eine Coverversion von Matthias Reims Millionenseller „Verdammt, ich lieb Dich“ – und machte sich bei den Fans damit jetzt schon unsterblich!

Köln - Mit „Verdammt, ich lieb Dich“ landete Matthias Reim* (64) vor mehr als 30 Jahren einen der größten Schlager*-Hits aller Zeiten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichte die gefühlvolle Nummer jeweils Platz eins in den Single-Charts – ein gigantischer Erfolg!

Im September 2021 legte dann schließlich Schauspieler und Sänger David Hasselhoff (69) seine Interpretation des Songs unter dem in englische Sprache übersetzten Titel „Damnit I Love You“ vor und eroberte damit prompt die Herzen der Fans. Witzig: Teilweise singt ‚The Hoff‘ sein Cover sogar auf Deutsch. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Schlager: David Hasselhoff covert Matthias Reims „Verdammt, ich lieb dich“ – „Bombe, David“

David Hasselhoff, der Mann, welcher der Legende nach die Berliner Mauer mit seinem Gesang niederriss, hat eine ganz besondere Beziehung zu Deutschland: Hier wird der 69-Jährige teils kultisch verehrt. Kein Wunder also, dass ‚The Hoff‘ (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) sich nun an einem Stück deutscher Kulturgeschichte versucht: Matthias Reims* „Verdammt, ich lieb Dich“.

David Hasselhoff neben YouTube-Kommentaren zu seinem Matthias-Reim-Cover von „Verdammt, ich lieb Dich“
David Hasselhoff begeistert die Massen: In unzähligen YouTube-Kommentaren wird sein Matthias-Reim-Cover von „Verdammt, ich lieb dich“ gelobt und abgefeiert © Henning Kaiser/dpa/picture alliance & Screenshots/YouTube

In englischer Übersetzung singt der „Baywatch“- und „Knight Rider“-Star mit „Damnit I Love You“ seine Version des Schlager-Hits, schmettert den Refrain des Stücks zum Schluss sogar in deutscher Sprache – und wird dafür im Netz bejubelt: „Wer das Original von Matthias Reim kennt, der wird diesen Song jetzt sowas von feiern! Bombe, David“, lobt eine Hörerin des US-Schauspieler in den Kommentaren seines YouTube-Clips.

Längst hat der 69-Jährige hierzulande Kultstatus erreicht: „Die ganze Welt spricht über das ABBA-Revival, aber in Deutschland sprechen wir über The Hoff“, erklärt eine andere YouTube-Nutzerin. David Hasselhoff sei „einfach der Beste“, adelt ein Fan den „Rettungsschwimmer der Herzen und Sänger der Freiheit“. Auch was deutschen Schlager angeht, ist der US-Amerikaner also bestens aufgestellt. Glückwunsch!

Schlager: David Hasselhoff singt Jahrhundert-Hit – der machte Matthias Reim zur Legende

Das positive Feedback zu David Hasselhoffs „Verdammt, ich lieb Dich“-Coverversion ist nicht selbstverständlich: Oftmals sind Neuinterpretationen großer Hits unter den Fans umstritten – auch in der Schlagerwelt! Matthias Reim selbst hat der rockigen Nummer einiges zu verdanken. Es ist die erste und einzige Single, die der 64-Jährige bisher an der Chartspitze platzieren konnte.

Auch „Reim“, das Album, auf welchem sich der Ohrwurm findet, wurde zum Erfolg: Weit über anderthalb Millionen Exemplare der Platte wurden verkauft. In Deutschland erlangte das Album sogar Dreifach-Platin (lesen Sie auch: Die 10 besten Schlageralben 2021*). Von einem derartigen Erfolg ist David Hasselhoff mit „Damnit I Love You“ noch weit entfernt – doch was nicht ist, kann ja noch werden. ‚The Hoff‘ ist immerhin seit jeher für Überraschungen gut. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare