Fieser Diss auf Reisen

Kai Pflaume zieht gelangweilt im ICE über Star-Moderator her - der reagiert sofort auf die Provokation

Kai Pflaume nickt im ICE ein.
+
Kai Pflaume nickt im ICE ein.

Kai Pflaume fährt regelmäßig mit dem Zug. Seine Fans nimmt er auf seinen Touren immer via Social Media mit. Auf seiner neuesten Reise teilte der Moderator dann ganz nebenbei noch gegen einen TV-Star aus.

  • Kai Pflaume war mal wieder im ICE unterwegs und nahm seine Fans mit auf seine Reise.
  • Im Zug entdeckte der Moderator das neue DB-Magazin - mit einem besonderen Cover-Star.
  • Während der Fahrt konnte Kai nicht um hin, über den TV-Star vom Magazin-Cover herzuziehen.

Hamburg - Kai Pflaume sammelt mal wieder Zug-Kilometer. Bis Mittwoch war der Moderator noch in Hamburg, drehte dort neue Folgen seiner erfolgreichen Vorabend-Quizshow „Wer weiß denn sowas?“. Nach einem langen Tag mit satten drei Aufzeichnungen freute auch Kai sich sicherlich auf ein wenig Ruhe. Die fand er im ICE-Abteil dann auch - und das ungewollt durch die Hilfe eines anderen TV-Stars.

Wie die Fans von Kai Pflaume wissen, liebt der Moderator sein Auto. Für weitere Reisen nutzt er aber auch regelmäßig und gerne den ICE und macht es sich dort in der 1. Klasse so richtig bequem. Seine Follower nimmt er auf Instagram immer wieder mit auf seine Wege. Kürzlich klappte Kai im Zug seinen Laptop auf - und erlaubte sich einen Flachwitz. Auch auf seiner neuen Zug-Tour war Kai sich nicht um einen fiesen Witz verlegen.

Kai Pflaume schläft im ICE ein: Schuld daran ist Joko Winterscheidt

Denn um die Ruhe im Abteil so richtig zu genießen, schnappte Kai sich die neue Ausgabe des DB-Magazins. Die Hefte liegen regelmäßig als kleine Lese-Unterhaltung in den Fernverkehrszügen aus. Diesmal auf dem Cover des Magazins: Joko Winterscheidt. Der hatte für die neue Ausgabe nämlich ein Interview gegeben. Und Kai Pflaume nahm das als Anlass, mal so richtig fies gegen den Star-Moderator auszuteilen.

Auf Instagram postete er ein Bild von sich im ICE. Auf seinem Bauch liegt aufgeschlagen das DB-Magazin mit Jokos Antlitz auf der Titelseite. Das Gespräch mit Joko aus dem Heft scheint ihn allerdings ganz schön zu langweilen. Anstatt dass Kai das Interview aufmerksam liest, hat er die Augen zu und stellt sich schlafend. „Glückwunsch zu dem mega spannenden Interview“, schreibt er zu dem Foto und markiert Joko auch gleich darauf.

Auf Instagram zieht Kai Pflaume über Jokos DB-Magazin-Interview her.

Kai Pflaume zieht fies über Joko Winterscheidt her: So reagiert der Moderator auf die Provokation

Ein fieser Diss, den er da gegen seinen Berufs-Kollegen austeilt. Mit harten Sprüchen gegen seine Person kennt Joko sich aber aus. In einer ProSieben-Show musste er zuletzt viele Seitenhiebe von Thomas Gottschalk einstecken. Und wer mit dem Spott einer solchen TV-Legende umzugehen weiß, der lässt sich auch von fiesen Sprüchen von Kai Pflaume nicht aus der Ruhe bringen. Und so reagierte auch Joko direkt auf Kai Pflaumes kleine Provokation.

In seiner eigenen Instagram-Story postete Joko ebenfalls Kais Foto - und schien durchaus begeistert von der Aktion zu sein. Das Bild versah er sogar mit einem Kuss-Smiley. Ärger gibt es zwischen den beiden wegen der Aktion also schonmal nicht. Und wenn Kai Pflaume durch Jokos Interview nach einem anstrengenden Dreh-Tag wirklich irgendwie zur Ruhe gefunden hat, hat das Ganze seinen Zweck ja auch nicht zu 100 Prozent verfehlt.

Es ist nicht der erste Scherz, den Kai Pflaume sich bei Joko Winterscheidt erlaubt. Erst kürzlich trafen beide völlig zufällig am Flughafen aufeinander. Und da erlaubte sich Kai einen kleinen Streich, der Joko zunächst total irritierte. (han)

Auch interessant

Kommentare