Nach Schlaganfall

Deppendorf: TV-Rückkehr im Oktober 

+
ARD-Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf wird nach seinem Schlaganfall im Oktober auf den Bildschirm zurückkehren.

Hamburg - ARD-Fernsehjournalist Ulrich Deppendorf wird nach seinem Schlaganfall im Oktober auf den Bildschirm zurückkehren.

 "Am liebsten würde ich morgen wieder loslegen, aber ich folge da dem klugen Rat meiner Ärzte und meiner Frau, es langsam angehen zu lassen", sagte der 64-jährige Chef des ARD-Hauptstadtstudios der "Bild"-Zeitung vom Freitag. Daher werde er sich im Oktober zurückmelden, nachdem er noch einmal Urlaub in Florida gemacht habe.

Deppendorf hatte während eines Urlaubs auf Mallorca im Mai einen Schlaganfall erlitten. Nach eigenen Angaben hat er sich inzwischen in der Reha sehr gut erholt. "Ich habe großes Glück gehabt", sagte er. Die eigenen Auftritte im Fernsehen fehlten ihm nicht, ergänzte der bekannte Journalist. Er leide nicht an "TV-Entzug".

AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview

Kommentare