1. tz
  2. Stars

Bergdoktor-Star Hans Sigl wird am Muttertag sentimental: „Haben nur uns“

Erstellt:

Von: Judith Braun

Kommentare

Fototermin 38. klein gegen GROSS Hans Sigl Fototermin, 38. Spielshow klein gegen GROSS im TV Studio Berlin, Adlershof i
„Der Bergdoktor“-Star Hans Sigl postete ein Foto von sich und richtet sentimentale Worte an seine Fans. © Ralf Mueller/IMAGO

„Der Bergdoktor“-Star Hans Sigl tuckert am Muttertag mit einem Boot über einen See - und wird trotz guter Laune ein wenig sentimental.

Wien - Am vergangen Sonntag (9. Mai) wurde in ganz Deutschland Muttertag gefeiert. Auch „Der Bergdoktor“-Star Hans Sigl schmiss sich dafür in Schale und postete ein Foto von sich auf seinem Instagram-Kanal. Als Dr. Martin Gruber begeistert er seine Fans in der ZDF-Serie normalerweise beim Lösen medizinischer und zwischenmenschlicher Probleme. Privat ging er es offenbar entspannt an und tuckerte im Anzug mit einem Boot über einen See. Dennoch richtete er gleichzeitig emotionale und nachdenkliche Worte an seine Follower:innen.

Der Bergdoktor (ZDF): Hans Sigl meldet sich mit emotionalem Mutterags-Statement

„Euch allen wünsche ich einen schönen Muttertag und Sonntag. Habe mich wie jeden Sonntag in die Panier geworfen“, schreibt der gebürtige Österreicher unter einen Schnappschuss von sich. In einem schwarzen Anzug mit weißem Hemd und Krawatte sitzt der 51-Jährige auf einem Motorboot und genießt offenbar das traumhafte Wetter und die Berglandschaft. „Schick“ und „Fesch“ hagelt es für dieses Festtags-Outfit Komplimente in den Kommentarspalten und seine Fans sehen direkt die nächste Rolle für den Schauspieler: „Der neue James Bond“ und „Mein Name ist Sigl. Hans Sigl“ liest man weiter in den Kommentaren.

Der Bergdoktor (ZDF): Hans Sigl wird plötzlich sentimental

Obwohl Sigl offensichtlich einen schönen Ausflug verbringt, wird der Hauptdarsteller der beliebten ZDF-Arzt-Serie plötzlich sentimental. Das Statement unter dem Foto beendet er mit den Worten: „Seid lieb zueinander. Wir haben nur uns.“ Auch damit trifft er wohl in die Herzen mancher seiner Fans. „Schöne Worte“ kommentiert einer den Instagram-Post und „Danke für die lieben Worte“ bedankt sich eine andere Followerin. Kürzlich zeigte sich Sigl ebenfalls emotional. Er erinnerte noch immer in großer Trauer an seinen geschätzten Kollegen Siegfried Rauch, der vor drei Jahren plötzlich an Herzversagen starb. (jbr)

Auch interessant

Kommentare