Reaktion auf Rapper-Auftritt

Designer Ford verewigt Jay-Z-Rap in Kleidern

+
An Football-Trikots erinnern die Kleider, die Tom Ford in Anlehnung an ein Lied von Rapper Jay-Z designt hat.

London - Er werfe sich keine Drogen ein, sondern fahre auf Tom Ford ab, rappte Jay-Z bei einem seiner Auftritte. Nun hat der Designer reagiert - und den Song des Rappers in zwei Entwürfen visualisiert.

US-Designer Tom Ford hat dem Rapper Jay-Z bei der Londoner Fashion Week augenzwinkernd Reverenz erwiesen: Bei seiner Modenschau am Montagabend präsentierte der Modemacher neben einer Reihe eleganter und luxuriöser Entwürfe in Samt, Kaschmir und Pelz auch zwei paillettenbestickte Kleider im Stil von Football-Trikots mit der Aufschrift "Tom Ford 61" und dem durchgestrichenen Wort "Molly".

Molly steht für Droge MDMA

Die Kleider waren eine Anspielung auf einen Auftritt von Jay-Z, bei dem er ein Football-Trikot getragen und seinen Song "Tom Ford" gesungen hatte. In dem Lied heißt es: "Ich werfe mir kein Molly rein, ich fahr ab auf Tom Ford" - wobei "Molly" für die Droge MDMA steht.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Im Liebesurlaub mit Clea-Lacy: Bachelor Sebastian schildert Schock-Moment
Im Liebesurlaub mit Clea-Lacy: Bachelor Sebastian schildert Schock-Moment
So böse machen sich Verena Kerth und Jenny Elvers jetzt über die Katzenberger lustig
So böse machen sich Verena Kerth und Jenny Elvers jetzt über die Katzenberger lustig
William und Kate in Deutschland: So sehen Sie die Royals heute live im TV
William und Kate in Deutschland: So sehen Sie die Royals heute live im TV
So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington
So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington

Kommentare