Reaktion auf Rapper-Auftritt

Designer Ford verewigt Jay-Z-Rap in Kleidern

+
An Football-Trikots erinnern die Kleider, die Tom Ford in Anlehnung an ein Lied von Rapper Jay-Z designt hat.

London - Er werfe sich keine Drogen ein, sondern fahre auf Tom Ford ab, rappte Jay-Z bei einem seiner Auftritte. Nun hat der Designer reagiert - und den Song des Rappers in zwei Entwürfen visualisiert.

US-Designer Tom Ford hat dem Rapper Jay-Z bei der Londoner Fashion Week augenzwinkernd Reverenz erwiesen: Bei seiner Modenschau am Montagabend präsentierte der Modemacher neben einer Reihe eleganter und luxuriöser Entwürfe in Samt, Kaschmir und Pelz auch zwei paillettenbestickte Kleider im Stil von Football-Trikots mit der Aufschrift "Tom Ford 61" und dem durchgestrichenen Wort "Molly".

Molly steht für Droge MDMA

Die Kleider waren eine Anspielung auf einen Auftritt von Jay-Z, bei dem er ein Football-Trikot getragen und seinen Song "Tom Ford" gesungen hatte. In dem Lied heißt es: "Ich werfe mir kein Molly rein, ich fahr ab auf Tom Ford" - wobei "Molly" für die Droge MDMA steht.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Fotos! Sind Till Lindemann und Sophia Thomalla wieder zusammen?
Neue Fotos! Sind Till Lindemann und Sophia Thomalla wieder zusammen?
Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Sarah Lombardi: Böser Verdacht nach Liebes-Selfie
Christina Stürmer nimmt Baby mit auf Tournee
Christina Stürmer nimmt Baby mit auf Tournee
Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"
Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"

Kommentare