Facebook

„Musste Photoshop-Extraschicht einlegen“: Désirée Nick zieht mit 65 blank - und wird zerrissen

„Musste Photoshop Extraschicht einlegen“: Désirée Nick zieht mit 65 blank und wird zerrissen
+
„Musste Photoshop Extraschicht einlegen“: Désirée Nick zieht mit 65 blank und wird zerrissen

Désirée Nick teilt auf Facebook freizügige Bilder. Während die einen von den hüllenlosen Bildern begeistert sind, hagelt es von anderen heftige Vorwürfe.

Köln - Désirée Nick trägt definitv ihr Herz auf der Zunge. Die Blondine sorgt mit ihren Auftritten im TV immer wieder für Skandale - denn sie sagt ihren Mitstreitern nicht nur regelmäßig die Meinung, sondern stichelt auch was das Zeug hält. Mit ihren 65 Jahren gehört Désirée zwar schon zu den älteren Hasen im TV-Business, dennoch muss sie sich nicht verstecken. Bei einem Fotoshooting für die Bild-Zeitung zog die Skandalnudel nun blank.

„It took 60 years to look like this! And it will never change. Wo waren die Shootings als ich 20-40 war? Was ich da gemacht habe? Meinen Diamanten geschliffen! Was ihr seht Leute, ist das Ergebnis von Arbeit“, kommentiert sie die Foto-Reihe auf Facebook. Darauf zu sehen: Désirée Nick in verschiedenen Posen. Egal, ob mit Federboa, im BH oder ganz ohne Klamotten - der TV-Star macht ganz schön was her. Kaum zu glauben, dass dieser Körper einer 65-Jährigen gehört.

Während etlichen Fans die freizügigen Fotos zu gefallen scheinen, unterstellen ihr andere, dass für die Bilder ganz schön tief in die Trickkiste gegriffen wurde.

Für ihre freizügigen Bilder wird Desiree im Netz angefeindet

„Da musste Photoshop wohl ne Extraschicht einlegen. Aber das Ergebnis spricht ja für sich“, kommentiert eine Nutzerin den Facebook-Beitrag. „Gutes Make-up, gute Kamera und Bildbearbeitung + Filter und jeder ist wieder 25 - Gute Bilder“, schaltet sich eine andere ein. Während eine dritte mein: „Fotobearbeitung vom Feinsten! Plus tausend Filter…!“

Video: Nick postet Nacktbild auf Instagram

Auch interessant

Kommentare