1. tz
  2. Stars

Deutschlands hübscheste Aldi-Kassiererin hat Job gekündigt und ist jetzt erfolgreiche Influencerin

Erstellt:

Kommentare

Elaine Victoria bei Instagram
Elaine Victoria schmeißt bei Aldi hin und konzentriert sich auf ihre Karriere als Influencerin © Instagram: victoriaevn

Von der Supermarkt-Kassiererin zur Internet-Sensation: Ein virales TikTok-Video verhalf der 19-jährigen Elaine Victoria zur großen Influencer-Karriere.

So schnell kann’s gehen: Noch im vergangenen Herbst verdiente sich Elaine Victoria (19) ihre Brötchen damit, an der Aldi-Kasse zu stehen. Ein TikTok-Clip veränderte dann alles. Die blonde Schönheit nahm ein elf Sekunden langes Video auf, das sie dabei zeigt, wie sie auf dem Kassenstuhl zum Song „Wild“ von Jessie J (34) abtanzt. Was eigentlich nur als Zeitvertreib und Spaß gedacht war, wurde im Internet zur Sensation. Über 30 Millionen Mal wurde der Clip mittlerweile auf TikTok geklickt – und Elaines Leben stand plötzlich Kopf.

„Ich habe mir damals nichts dabei gedacht. Es hat mich sehr überrascht, dass mich so eine Welle erreicht hat und dass das Video viral gegangen ist. Ich bin wirklich dankbar dafür, obwohl es nur Glück war!“, sagt die Hamburgerin heute im Gespräch mit der Bild-Zeitung. Ihren Job bei Aldi hängte Elaine nur vier Wochen nach Veröffentlichung des Videos an den Nagel. Den brauchte sie zu dem Zeitpunkt schon längst nicht mehr, denn sie konnte sich vor Kooperationsanfragen und Modelaufträgen kaum retten.

Elaine Victoria: So sieht ihr neues Leben als Netz-Star aus

Inzwischen ist die gelernte Einzelhandelskauffrau erfolgreich als Influencerin unterwegs. „Ich verdiene meinen Lebensunterhalt jetzt mit Social Media, Kooperationen, Modelaufträgen und TikTok-Videos“, berichtet sie. Auf Instagram gewährt sie ihren 183.000 Followern täglich Einblicke in ihr neues aufregendes Leben als Netz-Star. Derzeit urlaubt Elaine auf Mallorca und teilt auch gerne freizügige Fotos im Bikini.

Keine Frage, dass ihre männlichen Fans total verrückt bei diesem Anblick werden. Noch während ihrer Zeit bei Aldi hätten die Bewunderer Schlange gestanden. „Teilweise haben mir manche auch Videos geschickt, wie sie in den Aldi-Markt reinlaufen, um mich zu suchen“, verrät Elaine. Leider sieht sich die Beauty immer wieder mit plumpen Anmachversuchen konfrontiert. „Da kommen dann Standardsprüche wie ‚Hat es wehgetan, als du vom Himmel gefallen bist?‘, ‚Was hättest du denn gerne morgen früh zum Frühstück ans Bett?‘ oder sie rufen einem im Vorbeigehen einfach plump hinterher: ‚Du hast einen schönen Po‘“, offenbart sie. Elaine selbst betont, dass sie bei Männern neben dem Optischen vor allem auf den Charakter achte.

Auch interessant

Kommentare