1. tz
  2. Stars

Mega-Star isst in Düsseldorfer Lokal - Besitzer enthüllt sogar ihre Mahlzeit

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Diane Kruger im Zug in Deutschland auf Instagram.
Die Schauspielerin fährt im Zug. © Screenshot Instagram/Diane Kruger

Ein echter Mega-Star aus Hollywood speiste zuletzt in Deutschland in einem bekannten Restaurant und bestellte sich mit ihrer Begleitung eine echte Spezialität.

Düsseldorf - Diane Kruger ist derzeit in Deutschland unterwegs. Auf ihrem Instagram-Kanal postete die Schauspielerin zunächst ein geheimnisvolles Story-Bild mit der Unterschrift „Ich vermisse meine Lieben“ auf Englisch. Wer genau hinsieht, erkennt aber trotz des Filters: Der Mega-Star sitzt offenbar in einem Zug der Deutschen Bahn. Ein Bild aus einem Restaurant verrät nun, wo genau Diane Kruger zu Besuch war.

Diane Kruger in Düsseldorf gesichtet

Die 44-jährige Schauspielerin, die man unter anderen aus den Blockbustern „Troja“ oder „Inglourious Basterds“ kennt, wurde am Wochenende zuvor (5. Juni 2021) in Düsseldorf gesehen. Sie aß in dem Restaurant „Riva“, einem Szenelokal mit gehobener italienisch-mediterraner Küche. Von ihrem Besuch postete das Restaurant am Rheinufer ein Erinnerungsfoto - und auch Diane Kruger bedankte sich für ihren Aufenthalt. Sie gab ein Autogramm und posiert mit dem Geschäftsführer, René Paganetti. Der bestätigte gegenüber dem Portal express.de: „Diane Kruger war am Samstag bei uns im ‚Riva‘ essen.“

Diane Kruger: Das isst die Schauspielerin in Deutschland

Paganetti verriet gegenüber dem Portal aber auch, was Diane Kruger gerne isst, wenn sie in Deutschland ist. Und zwar keinen kleinen Salat! Nein, die Deutsch-Amerikanerin bestellte sich ein Schnitzel.

Die Spezialitäten des Landes kennt Diane Kruger bestens: Sie ist in Niedersachsen geboren und lebt mit ihrem Mann und den Kindern inzwischen in den USA, hat also deutsche Wurzeln. So stattete sie auf ihrem Deutschlandbesuch ihrer Mama einen Besuch ab. Ihre Mutter Maria-Theresa begleitete sie nämlich ins „Riva“ - und bestellte sich ebenfalls ein Wiener Schnitzel. Paganetti verrät auch gleich, wieso das Gericht so beliebt ist bei ihnen: „Wir verwenden nur bestes Kalbfleisch dafür, es wird bei uns handgeklopft, und in die Panierung kommen nur original Semmelbrösel aus Wien.“ Dazu werden Bratkartoffeln und Gurkensalat serviert.

In der Vergangenheit teilte Diane Kruger auch schon einmal ein Erlebnis, wie sie versuchte, mit deutschem Essen außerhalb des Landes zu punkten. Auch zu Donald Trump äußerte sich die Schauspielerin.

Auch interessant

Kommentare