Eheschließung an Weihnachten

„Bachelorette“ macht Liebes-Überraschung öffentlich: Sie hat heimlich geheiratet - und zeigt erste Hochzeits-Bilder

In der RTL-Kuppelshow fand Anna Hofbauer nicht die große Liebe. Erst nach der Sendung traf die Ex-Bachelorette ihren Traummann - und hat ihn jetzt heimlich geheiratet.

  • 2014 suchte Anna Hofbauer als „Bachelorette“ bei RTL die große Liebe.
  • Erst nach der Kuppelshow lernte sie ihren Traummann kennen - 2020 folgte die Verlobung.
  • Nun sorgte das Paar für eine große Liebes-Überraschung: Sie haben heimlich geheiratet!

Berlin - Der Hype um Kuppelshows im deutschen TV lässt nicht nach. Immer mehr Menschen begeben sich im TV auf die Suche nach der großen Liebe - oder eben der großen Prominenz. Seit etlichen Jahren aus dem Show-Genre nicht wegzudenken: „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“. Allerdings weist RTL mit dem Schnittblumenverschenk-Format eine eher geringe Erfolgsquote auf. Auf kaum ein Paar, das die Sendung gemeinsam verließ, wartete eine lange gemeinsame Zukunft - anders als in einem anderen Format des Senders, wo nun schon wieder ein Paar geheiratet hat.

Auch Anna Hofbauer war die große Liebe im Kuppelformat nicht vergönnt. Sie war 2014 die zweite „Bachelorette“, die RTL ins Rosen-Rennen schickte. Die letzte Schnittblume übergab sie Marvin Albrecht, ihre Beziehung hielt bis 2017, dann folgte die Trennung. Ihr privates Glück hat die 32-Jährige aber mittlerweile in einem anderen Mann gefunden.

„Die Bachelorette“: Anna Hofbauer verkündet Liebes-Überraschung - sie hat heimlich geheiratet

Seit nun schon drei Jahren ist Anna Hofbauer mit Schauspieler Marc Barthel liiert. Die beiden leben zusammen, haben gemeinsam einen einjährigen Sohn. Im Sommer folgte dann die romantische Verlobung. Wie die beiden in der Bunten erzählen, sei Marc vor ihr in einer Suite in der Elbphilharmonie auf die Knie gegangen - Anna sagte natürlich ja. Und nun geben beide die nächste dicke Überraschung bekannt: Sie haben heimlich bereits geheiratet!

An Weihnachten gaben die beiden sich in Annas bayerischer Heimat das Ja-Wort. Die Trauung am 26. Dezember 2020 nahm Annas Mutter vor. „Meine Mama hat als Standesbeamtin eine wunderschöne Ansprache gehalten und die Hochzeit zelebriert. Nur den formellen Teil musste aus rechtlichen Gründen ein Kollege von ihr übernehmen. Anschließend hat eine Sängerin unser Lied gesungen. Es war einfach perfekt“, berichtet Anna begeistert von der Zeremonie im Bunte-Gespräch.

Ex-“Bachelorette“ Anna Hofbauer: Heimliche Hochzeit an Weihnachten - aus diesem Grund wählten sie das Datum

Auf Instagram posteten beide nun auch erste Bilder von der Trauung. Das Hochzeitsdatum haben die zwei wegen der Corona-Pandemie immer wieder verschieben müssen, bis sie sich dann auf den zweiten Weihnachtstag festlegten. „Wir wollten diesem schwierigen Jahr einfach ein positives Ende setzen“, verrät ihr Ehemann Marc, warum sie sich ausgerechnet diesen Termin für ihre Eheschließung ausgesucht haben.

Wegen der strengen Hygieneauflagen wurde im kleinsten Kreis gefeiert. Das glückliche Paar störte es aber kaum, dass nur wenige Gäste zugelassen waren. Pläne für eine große Hochzeitsparty gibt es aber trotzdem schon, wie die beiden erzählen: „Die kirchliche Hochzeit im großen Kreis mit Tanzen und Party holen wir im Sommer nach“.

Anna Hofbauer hat ihr Familienglück nun also gefunden. Und auch bei einer anderen Ex-Bachelorette machte es mit ihrem Traummann erst nach der RTL-Sendung klick - erst kürzlich gab auch sie ihre Verlobung bekannt. (han)

Rubriklistenbild: © Peter Steffen

Auch interessant

Kommentare