Im Kampf gegen Corona

Fan-Ärger nach Corona-Impfung für die Geissens - jetzt erklärt Carmen, wie es dazu kam

Robert Geiss
+
Reality-TV-Star Robert Geiss lässt sich gegen Corona impfen.

TV-Millionär Robert Geiss und Ehefrau Carmen sind bereits gegen das Coronavirus geimpft. Bei Fans in Deutschland löste das Empörung aus. Jetzt erklärt Carmen, wie es dazu kam.

Update vom 12. April, 14 Uhr: Ein großer Shitstorm brach Ende März über Carmen und Robert Geiss aus, als sie sich gegen den Coronavirus-Erreger SARS-CoV-2 haben impfen lassen. Fans und Internet-User hatten sich darüber beschwert, wieso das Paar schon vorab geimpft wurde - und viele weitere Menschen noch auf ihre Impfung warten müssen. „Promis-Bonus“, hieß es in vielen Kommentaren. Nun veröffentlicht Carmen Geiss ein Statement.

In einem Instagram-Posting schreibt sie, dass das Paar vom Fürstentum Monaco angeschrieben worden ist um sich impfen zu lassen. „Wir haben uns sehr gefreut und unsere erste Impfung wahrgenommen. Auch im Fürstentum Monaco gibt es eine Reihenfolge nach Alter und Nachnamen, die berücksichtigt wird. Wir werden hier im Fürstentum auch nicht bevorzugt. Es werden alle der Reihe nach geimpft auch hier im Fürstentum Monaco! Wir hoffen, dass es in Deutschland jetzt auch schneller vorangeht damit wir bald alle unsere Freiheiten wieder haben!“, kommentiert sie ihren Post. Gemeinsam lebt das Paar mit ihren zwei Töchtern seit mehreren Jahren in Monaco.

Erstmeldung vom 26. März, 12:42 Uhr: Monaco - Während in anderen Ländern mit größerer Geschwindigkeit gegen das Corona-Virus geimpft wird, geht es in Deutschland noch schleppend voran. Der Unmut ist deshalb groß, zählt die Erreichung einer Herdenimmunität doch zur erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie und somit zur möglichen Rückkehr in die Normalität. Ein Video, das von dem deutschen Unternehmer und RTL2-Reality-Star Robert Geiss (57) und seiner Carmen (55) auftauchte, irritiert nun aber den ein oder anderen Fan.

Die Geissens: Robert und Carmen sind geimpft - Doch warum sind sie schon an der Reihe?

Auf Instagram veröffentlichte Carmen Geiss einen Clip, der die 55-Jährige bei einer Corona-Impfung zeigt. Doch wie ist das möglich? In Deutschland gilt eine Impfreihenfolge, bei der u.a. zuerst Personen ab 65 Jahren, Risikopatienten oder Mitarbeiter in medizinischen Einrichtungen für die Impfungen priorisiert werden. „Ja, heute gehen wir zum Impfen“, spricht Carmen zu ihren Follower:innen und schickt einen Appell hinterher: „Wir sind, denke ich, gute Vorbilder. Jeder sollte sich impfen lassen, damit dieses Covid endlich ein Ende hat, diese Pandemie.“

Auch Ehemann Robert ist mit von der Partie und lässt sich den Impfstoff spritzen. Genau wie seine Carmen lässt er sich dabei filmen und veröffentlicht das Video auf seinem Instagram-Kanal. Den Einstich der Spritze hat er wohl ein wenig gespürt. „Hoffen wir mal, dass ich keine Nebenwirkungen habe“, schreibt er weiter zu dem Video.

Da das TV-Millionärs-Paar weder über 65 Jahre alt ist, noch zu einer der systemrelevanten Berufsgruppen gehört, die als erste in Deutschland den Impfstoff erhalten, ist die Irritation über die beiden Videos unter ihren Fans groß. „Seit wann dürfen 50-Jährige sich impfen lassen?“, fragt sich ein User verblüfft. „Wieso seid ihr schon dran? So alt seid ihr doch noch gar nicht“, zeigt sich ein weiterer irritiert. Doch es gibt einen einfach Grund, warum die „Geissens“ bereits geimpft wurden.

Die Geissens: Robert und Carmen haben sich in Monaco impfen lassen

Robert und Carmen Geiss haben die Impfung in Monaco erhalten, wo das Millionärs-Paar aus Deutschland seit vielen Jahren lebt. Ähnlich wie in Großbritannien wurden in dem französischen Stadtstaat bereits mehr Menschen als in Deutschland geimpft. Deshalb betont Robert unter einem seiner Videos auf Instagram: „Hier in Monaco sind wir Gott sei Dank ein bisschen schneller, und wir bekommen heute unsere erste Impfung. Jetzt hoffen wir mal, dass es ab heute bergauf geht.“ Gewappnet gegen das Corona-Virus scheint sich der Unternehmer auch von seiner unrechtmäßigen Nacht im Gefängnis in Madrid inzwischen erholt zu haben. (jbr)

Auch interessant

Kommentare

Tauch-WurzlAntwort
(0)(0)

und du den artikel nicht- lesen bildet du obergscheiderl ....

Dubes001Antwort
(0)(1)

Weil dort kein Roooobääääärt geimpf wird..

Dubes001Antwort
(1)(1)

a Gscheiderl , hast den Witz ned kapiert