Unschöne Story im Paradies-Urlaub

Dieter Bohlen macht Ekel-Geständnis kurz vor dem Essen: „Sonst riecht der ganze Strand nach Käse“

Dieter Bohlen und seine Carina warten am Strand auf ihr Essen.
+
Dieter Bohlen und seine Carina warten am Strand auf ihr Essen.

Dieter Bohlen verbringt eine XXL-Auszeit auf den Malediven. Beim Abendessen mit Carina rutscht ihm aber nun ein Ekel-Geständnis raus.

  • Dieter Bohlen gönnt sich mit seiner Familie eine Luxus-Auszeit auf den Malediven.
  • Seine Follower versorgt er mit reichlich Beiträgen zu seinem Traum-Urlaub.
  • In einem neuen Beitrag wartet er mit Carina auf das Abendessen - und macht dann ein ekeliges Geständnis.

Malediven - Während seine Fans im TV die neuen Folgen der „DSDS“-Castings feiern, urlaubt Dieter Bohlen in der paradiesischen Sonne der Malediven. An Weihnachten begann der Pop-Titan mit seiner Familie seine XXL-Auszeit an den Traumstränden der Inselgruppe im indischen Ozean. Seinen Fans enthält er dabei kaum ein Detail seiner Reise vor - egal ob die das für unnötigen Protz und arroganten Leichtsinn halten, eine solche Reise im Corona-Lockdown anzutreten oder ob sie sich über seine sonnigen Grüße freuen.

Dieter Bohlen: Urlaub mit Carina auf den Malediven - beim Abendessen wird es ekelig

Eine der Lieblingsbeschäftigungen von Dieter und seiner Carina im Paradies? Essen! Auch davon teilt er gerne Bilder und Videos. Eines davon sorgte noch vor wenigen Tagen für einen totalen Eklat. Und auch bei seiner neue Essens-Story hätten sich vielleicht einige Follower gewünscht, weniger Informationen zu bekommen.

In seiner Instagram-Story postete Dieter ein Video von sich und Carina kurz vor dem Dinner. „Abendessen am Strand, was gibt es geileres?“, feiert er schonmal die Location. Ein wenig Neid auf seine Partnerin kommt bei Bohlen aber doch auf. „Die hat sogar die Füße im Sand“, erzählt er - und dann wird es ein bisschen ekelig.

Dieter Bohlen macht Ekel-Geständnis: „Sonst riecht der ganze Strand nach Käse“

Denn der „DSDS“-Chefjuror erklärt während die beiden auf das Essen warten auch, wieso er sich im Gegensatz zu Carina lieber für festes Schuhwerk trotz weichem Untergrund entschieden hat. „Ich kann das nicht machen. Sonst riecht der ganze Strand nach Käse, das will ja auch keiner“, gesteht er. Hat der Pop-Titan etwa Stinkefüße?

Ob Dieter Bohlen wirklich so starke Fuß-Ausdünstungen hat oder ob das ganze nur ein kleiner Scherz war, ist nicht klar. Am Strand dürfte man so oder so froh gewesen sein, dass allen weiteren Personen in „Riechweite“ die Beantwortung dieser Frage verwehrt blieb. Schließlich sollte der Fisch, den Dieter und Carina sich zum Abendessen bestellt haben, der einzige sein, der seinen Geruch am Strand verbreitet.

Wenn Dieter Bohlen nicht gerade auf den Malediven relaxt, richtet er knallhart über die Talente bei „Deutschland sucht den Superstar“. Zuletzt staunte er während der Castings aber kurzzeitig mal nicht schlecht - wollte ein ehemaliger Sieger der Sendung es etwa nochmal wissen? (han)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare