Todesursache unbekannt

Einstiger Soap-Star mit deutschen Wurzeln stirbt mit nur 45 Jahren

Er wurde mehrfach in Australien als „Beliebtester Schauspieler“ ausgezeichnet. Nun ist Dieter Brummer, ein TV-Star deutscher Abstammung, mit 45 Jahren gestorben.

Glenhaven - Ein schlimmer Schock für die TV-Welt: Der australische Schauspieler Dieter Brummer ist mit nur 45 Jahren gestorben. Bekannt wurde der Soapstar mit deutscher Abstammung vor allem durch seine Rolle in der Seifenoper „Home and Away“. Mit einem Statement bestätigte seine Familie den Tod des Schauspielers und nahm dabei rührend Abschied.

Dieter Brummer ist tot: Schauspiel-Star mit deutscher Abstammung stirbt mit nur 45 Jahren

Wie The Sidney Morning Herald berichtet, soll sich seine Familie um sein Wohlergehen gesorgt haben und deshalb am Samstag (24. Juli) gegen 13.30 Uhr die Polizei in Glenhaven, einem Vorort von Sydney, alarmiert haben. Danach fanden Beamte offenbar die Leiche des 45-Jährigen in dessen Haus. Sein Tod sei nicht „verdächtig“ gewesen. Der Bericht des Gerichtsmediziners stand zunächst noch aus.

Der Tod des 45-Jährigen versetzte seine Familie in große Trauer. „Er hat ein riesiges Loch in unserem Leben hinterlassen und unsere Welt wird nie mehr dieselbe sein“, ließ sie in einem Statement mitteilen und weiter: „Unsere Gedanken sind bei Ihnen allen, die ihn kannten, liebten oder über die Jahre mit ihm zusammengearbeitet haben.“ Nach Informationen des australischen Nachrichtenmagazins meldete sich auch bereits ein Sprecher des „Home and Away“-Senders Channel 7 zu Wort. „Dieter war ein beliebter Schauspieler und wurde vom australischen und internationalen Publikum für seine preisgekrönte Darstellung von Shane Parrish gefeiert. Wir sprechen Dieters Familie und Freunden in dieser sehr schwierigen Zeit unser aufrichtiges Beileid aus“, so der Sprecher.

Dieter Brummer ist tot: Schauspiel-Star mit deutschen Wurzeln feierte größten Erfolg im Ausland

Seinen größten Erfolg feierte Brummer mit seiner Rolle als Shane Parris in der Serie „Home and Away“. Dort trat er der Besetzung mit 15 Jahren bei und spielte von 1991 bis 1996 in 557 Folgen mit. Später war er auch in der Erfolgsserie „Neighbours“ zu sehen. Er gewann in den Neunzigerjahren mehrfach den bekannten australischen Fernsehpreis „Logie Award“ als „Beliebtester Schauspieler“.

Auch die deutsche TV-Welt ist derzeit in tiefer Trauer: Entertainer und Talkmaster Alfred Biolek ist gestorben. (jbr)

Rubriklistenbild: © Rights Managed/IMAGO

Auch interessant

Kommentare