Mit Hollywood-Stars auf der Leinwand

Deutsche Schauspiel-Ikone ist tot - Kollegen sind in großer Trauer: „Ich bin total schockiert ...“

Der deutsche Schauspieler Dieter Laser ist seit Februar tot. Das teilte seine Frau Inge Laser jetzt mit. Filmkollegen reagieren bestürzt.

  • Der deutsche Schauspieler Dieter Laser ist tot.
  • Wie seine Frau jetzt mitteilte, ist der Schauspieler bereits im Februar im Alter von 78 Jahren gestorben.
  • Die Filmwelt zeigt sich bestürzt und reagiert fassungslos.

Berlin - Es ist eine kurze, knappe und traurige Nachricht, die am Donnerstag (9. April 2020) auf dem Twitter-Account des deutschen Schauspielers zu lesen ist: „Leider müssen wir euch mitteilen, dassDieter Laser am 29.02.2020 verstorben ist.“ 

Seine Frau Inge Laser teilte die Nachricht am Freitag (10. April 2020) der Deutschen Presseagentur mit.

Dieter Laser ist tot: Schauspieler bereits im Februar gestorben

Dieter Laser ist am 29. Februar in Berlin gestorben. Kurz davor, am 17. Februar, wurde er 78 Jahre alt. Der Schauspieler ist aus vielen deutschen Film- und TV-Produktionen bekannt. Der gebürtige Kieler arbeitete aber auch mit mehreren Hollywood-Stars zusammen, wie zum Beispiel John Malkovich, Glenn Close oder Burt Lancaster

Wer sich im Genre Horror auskennt, dem mag er wohl aus „Human Centipede“ von Regisseur Tom Six bekannt sein. Dort spielte er 2009 den Dr. Heiter. Auch Six bedauert mit emotionalen Worte via Twitter den Tod des Schauspielers: „Ich bin total schockiert über Dieters Tod.“ und weiter: „Er war eine Naturgewalt, eineinzigartiger Mensch und eine Schauspiel-Ikone. Ich bin so verdammt stolz, dass wir zusammen ein Stück Popkultur erschaffen haben. Ich wünschte, wir hätten viel mehr Filme zusammen machen können. Ruhe in Frieden, mein Freund, auf dem Bildschirm wirst Du weiterleben!“

Dieter Laser: Schauspieler tot - er wurde 78 Jahre alt

Mit der Titelrolle in seinem ersten Kinofilm „John Glückstadt“ gewann Laser den Deutschen Filmpreis als bester Schauspieler. Aber auch im Theater konnte man die Schauspielikone sehen. 2019 wirkte er im Kafka-Klassiker „Der Prozess“ bei den Bad Hersfelder Theater-Festspielen mit. 

Man kannte ihn außerdem als Zeitungsreporter aus der Verfilmung des Buchklassikers „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ von Volker Schlöndorff. Zudem wirkte er in Serien wie „Der Clown“ von RTL, „SK Kölsch“ von Sat.1 und „Die Cleveren“ von RTL mit. 

An den zahlreichen und vor allem unterschiedlichen TV- und Filmproduktionen, in denen Dieter Laser mitspielte, ist zu erkennen, welch vielseitiges und wandlungsfähiges Schauspieltalent er war.

Neben Laser ist auch ein bekannter „Tatort“-Schauspieler gestorben. Er war vor allem als Berliner Original ein beliebter TV-Kommissar. Genauso wie die engagierte Politikerin und Aktivistin, die einst als „Geierwally“ berühmt wurde. Sie ist mit 92 Jahren verstorben.

Kürzlich ist zudem ein weiteres großes Schauspieltalent verstorben: Sie schrieb vor allem als Bond-Girl Filmgeschichte.

Trauer herrscht auch bei TV-Moderator Frank Plasberg, dessen Vater drei Wochen nach seinem 93. Geburtstag verstorben ist.

jbr 

Rubriklistenbild: © dpa / Swen Pförtner

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Fitness-Vorbild aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Fitness-Vorbild aus München aktuell aus
GNTM: Ex-Kandidatin steigt aus - Model mit irrem Jobwechsel
GNTM: Ex-Kandidatin steigt aus - Model mit irrem Jobwechsel
Johannes Haller: Mit dieser Moderatorin feiert der Ex von Yeliz Koc jetzt durch die Nächte
Johannes Haller: Mit dieser Moderatorin feiert der Ex von Yeliz Koc jetzt durch die Nächte

Kommentare