CD-Kritik

Donnerwetter! Neues Album von Black Blitz

München - Die Münchner Rock'n'Roller von Black Blitz zeigen auf ihrem zweiten Album, wo der Australier das Bier holt.

Schon genug von der staaden Zeit? Dann gibt es jetzt höchst wirksame Abhilfe! "Louder than Thunder" nennt sich das Zweitwerk der Münchner Aussie-Rock-Spezialisten Black Blitz. Und wer nicht genug bekommen kann von AC/DC-Rose-Tattoo-getränktem Hard Rock'n'Roll, der sollte die stilvoll gestaltete Scheibe inklusive zwölfseitigem Booklet am besten noch heute in Gewahrsam nehmen! Gegenüber dem 2011er-Debut "Born to Rock", u.a. Entdeckung des Monats im Fachblatt "Gitarre & Bass", haben Sänger/Gitarrist Thomas Bauer, Bassist Christian Reiter und Drummer Thomas Pribbenow vor allem in puncto Dynamik noch einige Pints draufgepackt, bei Bauers Gesang ist der Mut zur eigenen Note hinzugekommen.

Jeder der zehn Tracks animiert - je nach Gelegenheit - zum Beinwippen, rhythmischen Biertrinken oder Möbel durch die Wohnung schmeißen, besonders gut gelungen sind dem jungen Trio die Refrains beim flotten "Drinking Dynamite", dem Arschwackler"Keep "em Coming"und dem dezent an Motörhead erinnernden Titelsong. Beim rasenden "Fire and Forget" und dem abschließenden Dicke-Eier-Groover"Satan Is Waitin" dürfte es dann auch Fans des traditionellen Schwermetalls Marke Saxon unterm Nietenarmband jucken. Live haben sich Black Blitz mit über 100 Gigs vor allem im süddeutschen Raum bereits einen Namen erspielt. Wer bei einer der High-Energy-Shows dabeisein will, sei auf die Deutschland-Tour im März/April verwiesen (Dates unter blackblitz.de). Im Münchner Backstage schlägt der schwarze Blitz bereits am 4. Januar ein. Gehet hin und lasset euch streifen!

Ludwig Krammer

Auch interessant

Meistgelesen

Hübsch und nicht wiederzuerkennen: Cindy aus Marzahn postet bemerkenswertes Foto
Hübsch und nicht wiederzuerkennen: Cindy aus Marzahn postet bemerkenswertes Foto
Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen
So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen

Kommentare