Unterwegs im Billig-SUV

JP Kraemer testet Dacia Duster: „Eine Sache kann Porsche nicht ...“

Jean Pierre Kraemer vor einem alten Porsche 911
+
Jean Pierre „JP“ Kraemer posiert vor einem alten Porsche 911.

Normalerweise fährt er PS-starke Sportwagen – doch nun hat der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer (40) einmal etwas ganz anderes getestet: einen Dacia Duster.

Dortmund – Der eine fährt Rolls-Royce, der andere McLaren – und jetzt testen die beiden einen ... Dacia Duster. Was da wohl rauskommt? Nun ja, auf jeden Fall ein paar recht interessante Aussagen. Die Rede ist von Prior-Design-Chef Andreas Belzek und YouTube-Star Jean Pierre „JP“ Kraemer. Für ein Video haben die beiden Tuner ein Billig-SUV der rumänischen Renault-Tochter unter die Lupe genommen. Jenes Auto, für das Ex-Fußballstar Mehmet Scholl (50) prominent wirbt. Der Grund: Andreas Belzek hat für den Dacia Duster ein paar Aufmotz-Ideen parat, die er JP Kraemer gerne vorstellen möchte. Jedenfalls bekommen bei der Analyse des preiswerten Rumänen ein paar deutsche Premium-Hersteller ihr Fett weg, wie 24auto.de berichtet.

Und so beginnt JP Kraemer mit seiner Analyse. „Spaltmaße find ich okay“, sagt der 40-Jährige. „Der Scheinwerfer sieht aus wie von einem VW Amarok.“ Schließlich nimmt JP Kraemer auf dem Fahrersitz Platz, Andreas Belzek erklimmt den Sitz daneben. „Woran erinnert dich das? Hauptsächlich?“, fragt der Prior-Design-Chef und deutet Richtung Klimabedienung. „TT“, lautet die knappe Antwort des Dortmunder Tuners. „Genau: an Audi“, sagt Andreas Belzek. JP Kraemer nickt. Er meine das lobend, betont der Prior-Design-Chef. Und dann machen sich die beiden über das – sehr einfache – Navi des Dacia Duster lustig. Doch JP Kraemer bremst sich ein. „Aber da muss ich jetzt was Freches sagen: Vor ein paar Jahren hat Porsche das nicht besser gemacht“, so der YouTube-Star. „Porsche ist mich für immer der beste und tollste Autohersteller der Welt – aber eine Sache kann Porsche nicht: Und das sind Navis. Die sind fast immer eine Generation hinter den anderen gewesen, gefühlt.“ *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare