Kult-Kandidat seit 2002

Dschungelkönig Menderes bleibt "DSDS" treu

+
Bleibt DSDS treu: Dauerkandidat Menderes Bagci.

Berlin - Menderes Bagci, ewig scheiternder Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), will auch künftig in der RTL-Castingshow antreten.

„Da wird sich nichts ändern. Solange es DSDS gibt, solange bin ich auch am Start“, sagte der 31-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Menderes gilt als Kult-Kandidat, weil er seit dem Jahr 2002 immer wieder ums Weiterkommen in der Musikshow um Chef-Juror Dieter Bohlen kämpft. 

In diesem Jahr konnte Menderes seine Bekanntheit noch weiter steigern: Er gewann bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ und ist jetzt amtierender Dschungelkönig.

IBES: Der Marktwert der Dschungel-Kandidaten

Dschungelcamp 2016: Die besten Bilder aus dem Finale

Dschungelcamp 2016: Die besten Bilder aus dem Finale

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview
„Kurz vor komplettem Zusammenbruch“: Prinz Harry gibt bewegendes Interview

Kommentare