Er hat einen neuen Job

Dschungelshow 2021: Ex-Dschungelkönig Joey Heindle sagt RTL aus ehrenwertem Grund ab - diese Stars vertreten ihn

Joey Heindle, Sänger, beim RTL Spendenmarathon Wir helfen Kindern, 24.-25.11.2016.
+
Joey Heindle beim RTL-Spendenmarathon.

Joey Heindle wurde 2013 Dschungelkönig - an der „Dschungelshow“ wird er aber nicht teilnehmen. Seine Fans sind verwundert - doch seine Begründung bringt selbst Prince Damien zum Staunen.

  • Am 15. Januar startete die Dschungel-Ersatzshow auf RTL.
  • Neben den Teilnehmer:innen der Show, werden auch viele Ex-Dschungel-Bewohner:innen zu sehen sein und auf vergangene Staffeln zurückblicken.
  • Ex-Dschungelkönig Joey Heindle wird aber nicht mit von der Partie sein - aus ehrenwertem Grund.

Update vom 18. Januar 2021: Seit Freitag läuft mittlerweile die große „Dschungelshow“ täglich am Abend auf RTL. Neben den Prüfungen und Unterhaltungen der zwölf Kandidaten im Tiny House hat der Sender aber für die Show jeden Abend noch ein ganz besonderes Highlight für die alteingesessenen „Dschungelcamp“-Fans parat. Denn jeden Abend blicken Sonja Zietlow und Daniel Hartwich mit Ex-Camper:innen auf deren Staffel zurück.

Begünstigt dadurch, dass eben in Deutschland gedreht wird, haben auch viele hochkarätige Gäste Zeit, um mit dem Moderationsduo der Show zu talken. Zuletzt war sogar eine ehemalige Kandidatin zu Gast, die wohl kaum ein Fan auf Anhieb wiedererkannt hat. Auch der Hochadel des Dschungels ist aber nicht um einen Besuch verlegen.

Dschungelshow 2021: Joey Heindle sagt als Gast ab - aus diesen Grund

So war bereits ganz zu Beginn Ex-Königin Melanie Müller zu Gast und plauderte über ihren Sieg. Auch Prince Damien, Gewinner der letzten Staffel, nahm im Studio Platz und zog ein trauriges Fazit. Nun will RTL auf die Staffel aus dem Jahr 2013 zurückblicken. Sieger damals: Ex-DSDS-Talent Joey Heindle. Auf ihn müssen die Fans aber am Montagabend verzichten.

Denn der Dschungelkönig hat dem Sender bereits vor einiger Zeit eine deutliche Absage erteilt. Der Grund ist äußerst ehrenwert. Seit längerem ist bekannt, dass Heindle sich bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert. Aktuell arbeitet er sogar beim Rettungsdienst - und der hat, Dschungelkrone hin oder her, einfach Vorrang für Heindle. „Leider habe ich keine Zeit - Rettungsdienst geht vor“, erklärte der seinen Fans, weshalb er nicht über seinen Erfolg aus dem Jahr 2013 talken wird.

Hochkarätigen Ersatz hat RTL aber natürlich parat. Zu Gast sind am Montagabend ab 22.15 Uhr Dragqueen Olivia Jones, Reality-TV-Sternchen Georgina Fleur und Katzenberger-Mama Iris Klein. Auf ein paar delikate Geschichten dürfen sich die Fans also wohl auch ohne Joey Heindles Anwesenheit freuen.

Olivia Jones ist am Montagabend in der „Dschungelshow“ zu Gast.

Erstmeldung vom 13. Januar 2021: Köln - In diesem Jahr wird wegen Corona statt dem „Dschungelcamp“ im australischen Dschungel eine „Dschungelshow“ in Deutschland stattfinden. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am Ende ein „Goldenes Ticket“ für den echten Dschungel 2022 erhalten. Das Dschungel-Feeling soll bei RTL aber trotzdem nicht zu kurz kommen - der TV-Arzt Dr. Bob ist bereits in Deutschland angekommen und wird den Kandidat:innen bei jeglichen medizinischen Problemchen wie immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Auch die Moderation bleibt gleich: Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42) führen das Publikum durch die Ersatz-Show. „Live in einem Studio voller Palmen und Grünpflanzen“, wie RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner bereits verkündete. Los geht‘s am 15. Januar.

Dschungelshow 2021: Kandidat:innen aus vielen Reality-TV-Shows

Viele der diesjährigen Kandidat:innen sind aber nur Kennern des Reality-TVs bekannt. Mit dabei sind „Bachelorette“-Kandidat Filip Pavlovic, „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Zoe Saip, „Temptation Island“-Kandidatin Christina Dimitriou, das ehemalige Fotomodel Bea Fiedler, Ex-„Bachelor“ Oliver Sanne, Reality-TV-Star Xenia Prinzessin von Sachsen, „Love Island“-Kandidat Mike Heiter, Ex-„DSDS“-Teilnehmerin Lydia Kelovitz, „Prince Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, Reality-TV-Star Frank Fussbroich, „Adam sucht Eva“-Teilnehmerin Djamila Rowe und „Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan, der die ursprünglich geplante Dragqueen Nina Queer ersetzt.

Dschungelcamp 2021: Viele ehemalige Dschungel-Bewohner:innen für mehr Star-Power

Damit es noch mehr Spannung gibt, sollen zusätzlich auch viele Ex-Teilnehmer:innen aus den letzten Staffeln mit von der Partie sein. Während Prince Damien und Daniele Negroni beispielsweise als Ex-„DSDS“ler auf ihre Staffeln zurückblicken, fehlt den Fans einer ganz besonders: Joey Heindle, Gewinner der Staffel 2013.

Dschungelcamp 2021: Wo ist Joey Heindle?

Dahinter steckt ein wichtiger Grund, wie Joey Heindle auf Instagram bekannt gab. Er engagiert sich nämlich für seine Mitmenschen. In seiner Wahlheimat, dem Kanton Zürich, macht er bereits bei der freiwilligen Feuerwehr mit. Nun zeigt er sich auf der Wache mit Kollegen vor einem Rettungsfahrzeug. Der Sänger arbeitet derzeit nämlich im Rettungsdienst mit. Unter sein Bild schreibt er: „Heute war mein 2ter Tag auf der Rettungswache. War sehr anstrengend , aber sehr, sehr lehrreich!! Ein großes Dankeschön an das tolle Team, für eure Hilfe, einfach Alles! Wahnsinn, was ihr tagtäglich leistet.“

Dschungelshow 2021: „Leider habe ich keine Zeit“ - auch Prince Damien lobt

Gerade in Zeiten von Corona eine sehr ehrenwerte Aufgabe. Und auch der Grund, weswegen Joey Heindle auf einen Auftritt in der „Dschungelshow“ verzichtet. Unter dem Foto fragt ein Fan: „Kannst du mir bitte sagen, warum du nicht eingeladen bist bei ‚Ich bin ein Star - das große Dschungelcamp‘?. Du warst doch auch unser Dschungelkönig.“ Joey antwortet: „Leider habe ich keine Zeit. Rettungsdienst geht vor!“ Er verspricht aber: Trotzdem wird er bald wieder im TV zu sehen sein. So viel Engagement finden nicht nur die Fans toll - auch „DSDS“-Gewinner Prince Damien kommentiert: „Wahnsinn, was du leistest“. (jh)

Auch interessant

Kommentare