Dschungelcamp, Tag 12 - Die erste Frau ist raus

+
Für Mausi ist das Abenteuer Dschungelcamp zu Ende.

An Tag 12 im Dschungelcamp haben die Zuschauer die erste Frau rausgewählt: Mausi Lugner. Außerdem musste Gundis zu ihrer ersten Prüfung - einem Kakerlakenbad.

Die verbliebenen sieben Dschungel-Promis haben abgestimmt und schicken Gundis zu ihrer ersten Dschungelprüfung mit dem Namen „Kakerlak-Attack“. „Sehr schön dich zu sehen – endlich mal ein neues Gesicht“, so wird die 42-Jährige von Sonja begrüßt. Eine Badewanne, über deren Kopfende ein großer Kübel schwebt, steht bereit. „Alle 30 Sekunden wird der Kübel voller Kakerlaken über deinem Kopf ausgeleert. Darin befindet sich je ein Schwamm mit jeweils einem Stern darin. Den Schwamm musst du fangen, den Stern herausholen und diesen dann anschließend auf eine der Schrauben drehen“, so die Erklärung der Spielregeln. Nach und nach werden so 40.000 Kakerlaken in die Badewanne geschüttet. „Oh Gott, oh Gott – ich bade in Kakerlaken. Die armen Tiere. Ich bin ja ein Fan der Sendung und von Euch und jetzt hier zu stehen ist wirklich aufregend“, sagt Gundis bevor sie in Badeanzug und mit Augenschutzbrille ausgestattet die Wanne besteigt.
Die Prüfung beginnt: Die erste Ladung Kakerlaken ergießt sich auf die Moderatorin. Überall krabbeln die Tiere auf ihr herum. Doch Gundis bleibt locker, findet den Schwamm und schraubt konzentriert den ersten Stern auf eine Schraube. „So, ein Essen hab‘ ich schon mal“, freut sich Gundis. Und schon prasselt der nächste Schwall der Krabbeltiere auf sie herab. Die Wanne füllt sich langsam. Wieder schüttelt sich Gundis nur kurz und macht sich emsig ans Werk. Immer mehr Tiere krabbeln auf ihrem Körper herum. Überall: Im Gesicht, in den Haaren, unter den Badeanzug.

Greta, wenn du mich hier siehst – das ist wie eine schöne Massage. Mami macht das Essen“, erklärt sie ihrer Tochter, die diese Bilder ja eventuell im Fernsehen sehen könnte. Und so landen nach und nach insgesamt 40.000 Kakerlaken bei Gundis in der Wanne und sieben Sterne auf sieben Schrauben. Gundis hat’s geschafft und alle Sterne geholt. Jubelnd verlässt sie die Wanne und zieht fröhlich ins Camp zurück. Dort angekommen berichtet sie stolz von ihrer Leistung, muss sich dabei aber ständig überall kratzen: „Jetzt muss ich aber schnell in den Weiher…“
Was sonst noch im Camp geschieht:

Schatzsuche: Mausi und Lorielle erreichen nach einem Marsch durch den Urwald einen Wasserfall, vor dessen natürlichem Bassin nicht nur die angekettete Schatzkiste steht, sondern auch zwei große Aquarien. Eines ist leer, während das andere voller Aale ist. Ihre Aufgabe besteht darin, die Aale zu zählen. Ihre Anzahl entspricht dem Code für das Zahlenschloss, mit dem die Schatzkiste fest gekettet ist.


Mausi und Lorielle beschließen, die Fische zu zählen, indem sie die Aale in das leere Becken umtransportieren. Also steigen die Damen wenig begeistert in den Tümpel. Lorielle versucht die Aale zu greifen, doch sie sind zu glitschig. Mausi kreischt auf, ihr sind die Aale zu eklig und sie schafft es nicht, auch nur einen zu greifen. Doch nach einigen erfolglosen Versuchen hat Lorielle schließlich die Idee. Sie nimmt ihr T-Shirt und schafft es so, die Aale anzufassen. Während Mausi zählt und die Aale als Tierpsychologin beruhigt, rennt Lorielle mit den Aalen in der Hand von einem Becken zum anderen. Nach wiederholtem Zählen einigen sie sich auf 33 Aale. Voller Ungewissheit geben sie den Code ein und das Schloss öffnet sich. Die beiden sind begeistert und umarmen sich kreischend.

In der Schatztruhe finden sie folgende Frage: „In welchem US Bundesstaat wurde Barack Obama geboren?“ a) Hawaii, b)Texas (richtige Antwort Hawaii). Die Frage wurde richtig beantwortet und es gibt als Gewinn drei Flaschen Bier.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de auch online.

Auch interessant

Meistgelesen

Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
Helene Fischer: Schlager-Star sagt komplett Unfassbares - Das kann doch nicht stimmen?!
Helene Fischer: Schlager-Star sagt komplett Unfassbares - Das kann doch nicht stimmen?!
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad
Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad

Kommentare