Tierischer Scherz

DSDS 2020: Dieter Bohlen castet neue Jury in Bayern - und hat „besseren Michael Wendler“ entdeckt

„Deutschland sucht den Superstar“-Chef Dieter Bohlen ist seit der ersten Staffel 2002 festes Jury-Mitglied
+
„Deutschland sucht den Superstar“-Chef Dieter Bohlen ist seit der ersten Staffel 2002 festes Jury-Mitglied

Mit Mike Singer (20), Maite Kelly (40) ist die „DSDS“-Jury komplett, bestätigte DSDS-Boss Dieter Bohlen - eigentlich! Doch der 66-Jährige erlaubt sich einen Spaß.

  • Dieter Bohlen zeigt sich auf einem Bauernhof in Würzburg und leistet sich dort einen Jury-Scherz.
  • Die DSDS-Jury besteht nur noch aus drei Juroren, Michael Wendler hat die Show verlassen.
  • Die 18. Staffel der Castingshow startet im Januar 2021.

Würzburg - Bei trübem Wetter steht DSDS-Chef Dieter Bohlen mit dicker Winterjacke und Kappe auf einem Bauernhof in Würzburg. Um ihn herum: Kühe! Moment, hat der Pop-Titan das Jury-Pult gegen Matsch-Wiese und Mistgabel ausgetauscht? „Mit den neuen Mitjuroren, die ich heute gecastet habe, läuft es gut. Die rechts heißt Michael!“. Seine Follower feiern den 66-Jährigen für seine witzige Art - natürlich hat sich Dieter hier einen Scherz erlaubt. „Der neue Michael ist bestimmt besser als der alte Michael. Und erzählt nicht so viel Müll!“, kommentiert ein User. Doch eine Sache hat Dieter nicht wirklich erfreut, wie er in seiner Instagram-Story erzählt. 90 Minuten lang musste er seine Schuhe von „Kuhkacke“ entfernen.

DSDS (RTL) 2020: Wie geht es mit der Jury weiter?

Dieter bestätigt in einem Video auf seinem Instagram-Account, dass es keinen neuen DSDS-Juror geben wird: „Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen, denn es gibt eine Entscheidung bezüglich der Jury. Wir machen zu dritt weiter! Hier in der Jury ist einfach die perfekte Harmonie. Was bringt es, wenn jetzt irgendwie ein Neuer von draußen reinkommt? Der kennt die Kandidaten nicht. Wir haben jetzt mit denen wochenlang zusammengearbeitet - ich glaube, wir kennen jetzt unsere kleinen Kandidaten und alles andere. Die ganze Jury ist jetzt zusammengewachsen und deshalb haben wir alle Mann entschieden, der Sender natürlich auch und alle die hier im Team, dass wir zu dritt weiter machen ...“ erklärt er.

Eigentlich wäre die Jury zu viert: Doch Michael Wendler (48) entschied Anfang Oktober dafür, aus der DSDS-Jury auszusteigen. Seine Fans und die Zuschauer der TV-Show finden, dass dies die richtige Entscheidung war, auch wenn sich viele von ihnen ein Comeback von Ex-DSDS-Gewinner und Juror Pietro Lombardi (28) gewünscht hätten.

Auch interessant

Kommentare