TV-Interview auf Schwyzerdütsch

DSDS-Beatrice: Verstehen Sie auch nur Bahnhof?

+
DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli hat dem Sender Telezüri das erste große TV-Interview in der Schweiz gegeben.

Zürich - Wenn die Schweizer DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli in ihrer Muttersprache Schwyzerdütsch redet, verstehen ihre Fans in Deutschland nur Bahnhof. Oder kommen Sie bei dem Interview mit? Zum Video

Zum Video

(Ein wenig nach unten Scrollen!)

Auf ihrer Facebook-Seite hat Beatrice schon angekündigt, dass nicht jeder bei dem Gespräch im dicksten Schywzerdütsch mitkommen könnte. "Ich hoffe, auch die Nicht-Schweizer verstehen etwas! ;o)", schrieb die blonde Schlagerprinzessin.

Wir mutmaßen einfach mal,worüber Beatrice redet: Das stressige Leben als Superstar, die Promotion ihres neues Album und den Rückhalt ihrer Familie. Diese Informationen sind unsererseits allerdings ohne Gewähr!  

Die Kommentare zu ihrem Facebook-Posting zeigen, dass viele Fans aus Deutschland beim Zuhören einfach überfordert sind. "Oh Mann, ich verstehe kein Schweizerisch", schreibt einer. "Ich versteh nur Bahnhof", bekennt ein anderer Beatrice-Fan.

Schweizer Fans hingegen zeigen sich begeistert vom Schwyzerdütsch-Interview. Eine Userin aus Beatrices Heimat schrieb: "Hammer gsi schwizer dütsch wider zghöre;) du bisch de ober hammer knuddel us pfäffike"  Übersetzung: "Hammer gewesen, wieder Schweizerdeutsch zu hören. Du bist der Oberhammer. Umarmung aus Pfäffikon [Beatrices Heimatort; Anm. d. Red.]

Na, wie ist es Ihnen beim Zuhören ergangen?

fro

Auch interessant

Kommentare