1. tz
  2. Stars

DSDS-Chef Dieter Bohlen verzichtet auf Luxus - „Freiheit, Natur und Family“ sind ihm wichtiger

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Dieter Bohlen albert mit Carina herum, er steht vor einer Villa, ein Screenshot seiner Instagram-Story
Für Dieter Bohlen gibt es wichtigeres als teure Häuser - er genießt die kleinen Dinge im Leben. © Instagram/Dieter Bohlen

Kürzlich wurde bekannt, dass DSDS-Chef Dieter Bohlen auf Mallorca in relativ einfachen Verhältnissen lebt. Nun verrät der DSDS-Chef, was ihm im Leben wirklich wichtig ist.

Im Gegensatz zu seinem ehemaligen „Modern Talking“-Kollegen Thomas Anders, der kürzlich sein üppiges Zuhause auf Mallorca präsentierte, lebt Dieter Bohlen (68) in einer bescheidenen Wohnung. Doch Luxus scheint dem Poptitan auch gar nicht wichtig zu sein.

Für Dieter Bohlen hat Luxus eine ganz andere Bedeutung

„Viele fragen uns, was Luxus bedeutet“, schreibt Dieter Bohlen auf Instagram. Die Antwort hat er auch direkt parat: „Für mich ist es ein Mix aus Freiheit, Natur und Family.“ Im Hintergrund sind seine Frau Carina und der gemeinsame Hund zu sehen - zwei Dinge, die ihm wichtiger scheinen als materielle Güter.

Dieter Bohlen und seine Carina finden Freude an den kleinen Dingen im Leben: „Ab aufs Meer, Wellen, Wind, Sonne. Irgendwo ankern, wo es uns gefällt. Kinderlachen, Salz auf der Haut, [...] Natur (er)leben, spüren, schmecken, mit allen Sinnen.“ Wer diese kleinen Freuden in vollen Zügen genießt, der braucht wohl keine Luxus-Villa.

Wozu viel Geld zahlen, wenn man coole Locations auch umsonst bekommt?

Auf Mallorca lebt Dieter Bohlen auf 90 Quadratmetern. „Dieter nutzt seine Verbindungen, ihn kennt ja jeder auf der Insel. Ihm macht es Spaß, die Leute hinters Licht zu führen. Er spart ja gern“, verriet ein Freund gegenüber Bild.de.

Den Sänger und Produzenten dürfte es bald wohl eh wieder nach Deutschland ziehen. Denn der 68-Jährige feiert in der finalen Staffel DSDS sein Comeback nach einem Jahr Pause. Und auch Pietro Lombardi soll DSDS-Chef Dieter Bohlen wieder ins Boot geholt haben. Verwendete Quellen: Instagram/Dieter Bohlen, Bild.de

Auch interessant

Kommentare