Nach Shitstorm

DSDS-Juror Mike Singer reagiert mit emotionalen Worten auf Kritik der Fans

Mike Singer singt auf der Bühne.
+
Mike Singer meldet sich nach Kritik der RTL-Fans zu Wort.

Dass man als DSDS-Juror eine dicke Haut haben muss, stellt in diesen Tagen besonders Mike Singer fest. Haben die Fans der RTL-Castingshow Recht mit ihrer Kritik? Mike Singer äußert sich nun erstmalig zu den Vorwürfen.

Köln ‒ Mike Singer muss als Juror der aktuellen „Deutschland sucht den Superstar*“-Staffel viel Gegenwind verkraften. Der 21-Jährige sei „fehl am Platz*“ und ohnehin hätten sich die RTL-Zuschauer viel lieber Pietro Lombardo oder Sängerin Oana Nechiti als Bestandteil der diesjährigen Jury rund um Dieter Bohlen gewünscht. Nun meldet sich der viel kritisierte Juror selbst zu Wort* und zeigte sich selbstkritisch. Dass er zuweilen streng wirkt, wenn er KandidatInnen seine Meinung sagt, sei ihm bewusst. Zweck dieser Art und Weise sei aber lediglich ihnen eine ungefilterte und vor allem ehrliche Einschätzung*, die es zur Weiterentwicklung der gesanglichen Fähigkeiten benötige. Ob die Fans nun ihre Meinung zu Mike Singer ändern? Das werden die Reaktionen der nächsten Ausgaben DSDS zeigen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare