1. tz
  2. Stars

Nach Bohlen-Aus bei DSDS: Thomas Anders meldet sich zur Nachfolge

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Veronika Silberg

Kommentare

Thomas Anders bei einem Auftritt von Modern Talking
Zwischen dem Schlager-Star Thomas Anders und seinem Ex-Bandkollegen Dieter Bohlen kam es immer wieder zu Streitereien. © Csaba Krizsan/dpa

Als Modern Talking wurden die beiden Streithähne weltberühmt. Ist Thomas Anders der perfekte Ersatz für Dieter Bohlen in der Jury von DSDS?

München - „You‘re my heart, you‘re my soul“ - dass diese Zeilen nicht einander galten, ist kein Geheimnis. Ein Streit 2007 zwischen den ehemaligen Bandkollegen Thomas Anders und Dieter Bohlen sorgte für die endgültige Trennung von Modern Talking. Seitdem ist einiges passiert.

Während Thomas Anders als Solo-Künstler durchstartete, wurde Dieter Bohlen endgültig zum Gesicht der Castingshow DSDS. Als blondierter Pop-Titan mit viel Expertise und vernichtenden Sprüchen schrieb er für die Gewinner zahlreiche Hits und versorgte die Klatschpresse zuverlässig mit Meinungen und Schlagzeilen. Im März 2021 dann der Schock für alle Fans: Dieter Bohlen wird keinen Superstar mehr suchen, eine Ära geht zu Ende!

Schlager-Star mit Castingshow-Erfahrung: Wird Thomas Anders der neue Dieter Bohlen bei DSDS?

Doch wer macht den Job stattdessen? Immer wieder hatten sich die Gerüchte um seinen ehemaligen Bandkollegen Thomas Anders gedreht. Eine Top-Besetzung, möchte man meinen. Schließlich bringt der inzwischen 58-Jährige den gleichen Welterfolg mit. Zwar müsste an den bösen Sprüchen noch gefeilt werden, aber das Leben hinter dem Jury-Pult ist auch für Anders nichts Neues. An der Seite von Rapper Sido (40), Pop-Sänger Lions Head (34) und Rockerin Jennifer Weist (34) saß er 2018 in der Jury der RTL-Show X-Factor.

Doch die Lösung wäre wohl doch etwas zu naheliegend. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ meldet sich Thomas Anders selbst zu Wort und macht deutlich: Er wird den Job bei DSDS nicht übernehmen. Der Schlager-Sänger weiß nur zu gut um die Gerüchte und betont deutlich: „Das ist reine Effekthascherei. Ich hab da gar keine Lust, jetzt irgendwie zum Spielball gegen Bohlen zu werden.“

Ex-Modern-Talking-Kollege Thomas Anders mit deutlichen Worten zur Bohlen-Nachfolge bei DSDS

Schon kurz nach der Bekanntgabe von Bohlens Abtritt stand diese Entscheidung fest. „Ich habe sofort in einem Interview gesagt: Bevor überhaupt ein Angebot kommt, möchte ich sagen, dass ich es nicht mache.“ Zwar kam es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den beiden Sängern. So tief scheint der Groll aber doch nicht zu sein. Thomas Anders wird weiterhin sein eigenes Ding durchziehen. Wie es mit DSDS weitergehen wird, steht immer noch in den Sternen. DSDS-Star Kilian Imwinkelried glaubt jedenfalls nicht daran, dass sich das Format ohne den Pop-Titan lange halten wird*, wie er in einem Interview mit extratipp.com verriet.

Auch Dieter Bohlen hat übrigens schon Pläne für seine Karriere nach DSDS. Bereits im März kündigte der Pop-Titan an: „Ich plane Großes!“ Musikalischer Natur sind diese Pläne aber nicht, wie extratipp.com berichtet.*tz.de und extratipp.com sind Teil von IPPEN.Media

Auch interessant

Kommentare