Spendenaktion für Hündchen Muffin

DSDS-Kandidat Sebastian Kempin bittet um Spenden für seinen Hund

Sebastian Kempin
+
Sebastian Kempin hat ein Herz für Hunde

Der „DSDS“-Kandidat Sebastian Kempin bat seine Instagram-Follower in einem emotionalen Statement um finanzielle Unterstützung für seinen kranken Hund Muffin. 

  • Sänger Sebastian Kempin (31) sammelt auf Instagram Spenden für seinen kranken Hund Muffin.
  • Der kuschelige Vierbeiner begleitete den Musiker bereits zu der „DSDS“-Castingshow und verzauberte sogar Pop-Titan Dieter Bohlen (66).
  • Doch Muffin leidet unter einer Hirnhautentzündung, weshalb Sebastian seine Fans um Spenden für seinen kranken Hund bitten musste.  

BerlinDSDS-Kandidat Sebastian Kempin (31) sammelt Spenden für seinen Hund Muffin. Um seinen Vierbeiner zu retten startete der Sänger einen emotionalen Aufruf auf Instagram. Denn Muffin ist schwer erkrankt und die Behandlung des Tieres ist zu teuer für den Musiker. Um seinen geliebten Hund zu retten, braucht der 31-Jährige finanzielle Unterstützung und fragt daher auf Instagram um Hilfe. Der Zwergspsitz begleitete Sebastian sogar zu der Casting-Show von Deutschland sucht den Superstar Anfang 2020. Das süße Fellknäul konnte sogar das Herz von Hundeliebhaber Dieter Bohlen (66) für sich gewinnen, der auch regelmäßig seinen Hund Rocky mit zu den Dreharbeiten nimmt. Doch der kleine Hund verlor in den letzten Monaten immer mehr Energie, bekam sogar Fieberanfälle und fraß nicht mehr richtig. Der Gesundheitszustand von Muffin ließ natürlich bei Herrchen Kempin alle Alarmglocken läuten. Sebastian fuhr direkt mit seinem Hündchen zum Tierarzt, welcher den flauschigen Vierbeiner gründlich untersuchte.

Emotionale Spendenaktion für Hündchen Muffin

Seit seinem Besuch beim Tierarzt verschlechterte sich der Zustand von Muffin dramatisch, der kleine Hund konnte kaum noch stehen und hatte neurologische Ausfälle. Nach weiteren Untersuchungen wurde der Liebling von Sebastian dann mit einer Hirnhautentzündung diagnostiziert. Doch die Behandlung die der Zwergspitz benötigt ist für den Musiker zu teuer, denn aufgrund der Corona-Pandemie musste der Künstler dieses Jahr von seinen Ersparnissen leben. Doch der Influencer möchte seinem Hund unbedingt helfen und bat daher seine Instagram-Follower um Unterstützung, um seinem Muffin die benötigte Behandlung zu ermöglichen. Für seine Fans ist die finanzielle Hilfe für seinen kleinen Hund eine Selbstverständlichkeit, der „DSDS“-Kandidat und Muffin wurden sogar zu echten Instagram-Stars. Mit dem gesammelten Geld möchte Sebastian nicht nur sein eigenes Tier unterstützen, sondern einen Verein für kranke Hunde gründen, der genau für solche Fälle einspringt. Auf Instagram bedankte sich der Sänger für die Unterstützung und ist überglücklich darüber, dass er Muffin durch die Hilfe seiner Fans, ein langes und gesundes Leben ermöglichen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare