Platz in DSDS-Jury

Freundschafts-Krise? Silbereisen schnappte seinem besten Kumpel offenbar den DSDS-Job weg

Florian Silbbereisen bei den Castings für "DSDS" in Wernigerode.
+
Florian Silbereisen am Set von DSDS.

Seit dieser Staffel ist er der Neue bei DSDS: Florian Silbereisen. Doch auch sein bester Freund DJ Ötzi hätte den Job offenbar gerne gehabt.

Köln - Die RTL-Castingsendung „Deutschland sucht den Superstar“ war von Beginn an fest verknüpft mit dem Namen Dieter Bohlen. Dann plötzlich die Überraschung: Der Sender möchte eine komplett neue Jury - und niemand Geringeres als Schlager-Star Florian Silbereisen soll hinter dem Pult Platz nehmen. Zusammen mit seinen Kollegen Ilse DeLange und Toby Gad schickt der 40-Jährige aktuell also Talente mit dem berühmten gelben Zettel in den Recall - oder ganz ohne Zettel nach Hause.

Florian Silbereisen und DJ Ötzi: Beste Freunde, aber Job-Rivalen?

Der DSDS-Job scheint aber ein sehr begehrter und auch umkämpfter zu sein. So sehr, dass es bei der Bewerbung wohl auch eine gewisse freundschaftliche Rivalität gab. Denn Floris bester Freund, DJ Ötzi, hegte offenbar auch Ambitionen auf den Job. Im Interview mit dem Portal Promiflash gestand er: „Da ist mir leider ein Freund zuvorgekommen – wenn nicht sogar einer meiner besten Freunde.“ Gemeint ist natürlich Kumpel Silbereisen, in dessen TV-Shows Ötzi oft zu Gast ist und zu dem er auch persönlich eine enge Beziehung hat.

DJ Ötzi und Florian Silbereisen: Normalerweise ein Herz und eine Seele.

DJ Ötzi wollte ebenfalls zu DSDS (RTL)

Geklappt hat es für Gerry Friedle, wie DJ Ötzi eigentlich heißt, mit dem Jury-Job dann aber nicht. Trotzdem scheint er großes Interesse an einer derartigen Anstellung zu haben: „So ein Angebot interessiert mich sehr, weil das auch Spaß macht – also nicht junge Menschen zu bewerten, aber zu motivieren und Talente zu fördern.“ Ihm ginge es vor allem darum, eigene Erfahrungen weitergeben zu dürfen. Ebenso wie sein bester Kumpel Flori, ist auch DJ Ötzi ein Urgestein der Schlagerszene, der nicht mehr wegzudenken ist und schon so Einiges erlebt hat.

DJ Ötzi denkt nicht ans Aufhören

Ans Aufhören denke der 50-jährige Friedle aber noch lange nicht: „Jetzt gerade habe ich so eine Freude und Liebe dem gegenüber, was ich mache und habe auch so viel bekommen von vielen, vielen Menschen, dass es jetzt noch nicht an der Zeit ist, an etwas anderes zu denken.“ Vielleicht gibt es aber schon bald die Möglichkeit, den Traum vom Jury-Mitglied umzusetzen - und zwar in der nächsten DSDS-Staffel, an der Seite seines besten Kumpels. Schließlich wurden in der Vergangenheit jährlich die Profis hinterm Pult ausgewechselt.

Kürzlich erst teilte Florian Silbereisen private Schnappschüsse aus dem DSDS-Backstage-Bereich. Und auch ein weiterer Schlager-Star steht schon in den Startlöchern für eine eventuelle Florian Silbereisen-Nachfolge. (jh)

Auch interessant

Kommentare