Partnersuche in Pforzheim

DSDS-Star völlig verzweifelt: Er findet keinen Partner - Dabei kennt er seinen Traummann schon

Daniel Schuhmacher auf Rosen.
+
Daniel Schuhmacher auf Rosen.

Daniel Schuhmacher ist seit über vier Jahren Single und möchte sich endlich wieder verlieben. In einem Dorf am Bodensee gestaltet sich die Suche schwierig.

  • Daniel Schuhmacher gewann 2009 die Casting-Show DSDS.
  • Der schwule Künstler wohnt in einem Dorf am Bodensee.
  • Die Partnersuche des 33-jährigen Blondschopfs gestaltet sich schwierig.

Pforzheim - Daniel Schuhmacher gewann 2009 die sechste Staffel der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Während der Corona-Pandemie hatte der Sänger finanzielle Probleme, ein Veranstalter schuldete ihm sogar eine hohe Geldsumme. Kein Erfolg im Job und auch kein Glück in der Liebe?

DSDS-Sieger Schuhmacher wünscht sich einen Mann

Der DSDS-Sieger wohnt in seiner Heimatstadt Pforzheim in der Nähe des Bodensees. Schuhmacher ist homosexuell. Vor sechs Jahren outete sich der Bondschopf. „Für mich war es ein großer Schritt“, gesteht der 33-Jährige im Promiflash-Interview. Dass er so lange mit seinem Coming-out gewartet hat, hat einen einfachen Grund: Er sei in einer konservativen Gegend aufgewachsen und sei deshalb nie damit in Berührung gekommen. Schuhmacher musste nicht nur seiner Familie, sondern der ganzen Öffentlichkeit reinen Wein einschenken. „Deswegen habe ich länger gebraucht, aber seitdem habe ich das Gefühl, bin ich wesentlich mehr bei mir.“

Nach der Trennung von seinem Ex-Freund Dennis ist Schuhmacher seit langer Zeit allein und möchte endlich wieder einen festen Partner an seiner Seite finden. „Ich bin seit über vier Jahren Single und möchte mich endlich wieder verlieben“, erklärte der Blondschopf im BILD-Interview. „Ich lebe in einem Dorf am Bodensee, da ist es schwierig, die richtigen Männer zu daten! Es gab zwar in den letzten Jahren schon potenzielle Männer, aber am Ende ist der Funke dann nicht komplett übergesprungen“, sagte Schuhmacher.

Daniel Schuhmacher kann sich Dating-Show vorstellen - Traumtyp auserkoren

Der Sänger wünscht sich das Zusammenleben mit einem netten Mann zurück. Entscheidend für den 33-Jährigen ist die Ausstrahlung. „Es muss Klick machen.“ Allerdings hat Schuhmacher beim Flirten so seine Probleme. „Wenn mich jemand in seinen Bann gezogen hat, verhalte ich mich wie ein Volltrottel“, erzählt er bei promiflash.de. Er rede vor lauter Nervosität viel zu viel, was sein Gegenüber abschrecke.

Damit es trotzdem klappt, würde Schuhmacher sogar eine Teilnahme an einer Dating-Show in Betracht ziehen. „Probieren würde ich das, nur zu trashig darf das Ganze nicht sein. Es muss schon passen.“ Der schwule Künstler hat schon einen Traummann ausgemacht: Alexander Schäfer, Titelheld der zweiten Staffel der VOX-Show „Prince Charming“. „Ich finde Alexander attraktiv und er wirkt auf seinen Fotos bisher sympathisch und bodenständig. Außerdem ist er sportlich, mir ist Sport in meiner Freizeit selbst sehr wichtig“, verriet er auf BILD.de. Schuhmacher träumt schon vom ersten Date mit Schäfer. „Vielleicht würde er mich innerhalb von Sekunden einfach hypnotisieren, und ich wäre bis über beide Ohren verknallt …“

Auch interessant

Kommentare