„Ich fahre zurück“

Dunja Hayali: Doppel-Panne nach Interview mit Mario Götze - Fans sind durch ein Versehen live dabei

Dunja Hayali schlägt sich die Hand vor den Kopf. Sie ist in den falschen Zug eingestiegen.
+
Hoppla! Plötzlich sitzt Dunja Hayali im falschen Zug.

Das ist gehörig schiefgegangen! Eigentlich wollte Journalistin Dunja Hayali nur zurück nach Hause. Doch plötzlich fand sie sich ganz woanders wieder.

  • Dunja Hayali wollte nach einem Termin zurück nach Hause.
  • Auf der Rückfahrt erwischte sie allerdings den falschen Zug.
  • Den unerwarteten Zwischenstopp in Limburg nutzt sie überraschend.

Limburg - Mit dem Kopf in den Wolken und schon ist es passiert – man hat etwas halbwegs Relevantes verschusselt. Das ist wohl den meisten von uns schon mal passiert. Auch Dunja Hayali ist davon nicht ausgenommen. Die ZDF-Journalistin ereilte am Freitag ein akuter Anfall von Verpeiltheit, und prompt stieg sie in den falschen Zug. Ziel waren eigentlich die eigenen vier Wände, dann fand sie sich aber am Bahnhof in Limburg wieder.

Nach einem Interview mit Fußball-Star Mario Götze rückte der Feierabend für Hayali dank der kleinen Odyssee zunächst in weite Ferne. Zum Glück hat die Moderatorin den witzigen Zwischenfall aber nicht für sich behalten, sondern mit ihren Fans auf Instagram geteilt. In ihrer Story teilte sie einen Schnappschuss, auf dem sie sich die Hand vor den Kopf schlägt, und schreibt dazu: „Falscher Zug. Ich fahre zurück“.

Dunja Hayali im falschen Zug - sie legt einen ungeplanten Zwischenstopp ein

Doch wie man es vielleicht schon vermutet hat, ist „zurückfahren“ nicht so unkompliziert. Zunächst steht also ein Zwischenstopp in Limburg mit ein bisschen Orientierungslosigkeit an. Wo genau ist Hayali eigentlich und wie kommt sie da wieder weg? Diese Fragen musste die Journalistin nicht alleine klären. Zahlreiche Fans auf Instagram halfen ihr dabei. Wie das kam?

Einer ihrer Follower startete versehentlich eine Live-Übertragung mit der gestrandeten Dunja Hayali und die stieg - sehr zur Freude ihrer Fans - prompt darauf ein. Neben Irrwegen und der Suche nach der Heimfahrt ging es in dem Gespräch auch angeregt um Lokaljournalismus. Die Moderatorin ist eben zum Multitasking fähig und offenbar auch ziemlich spontan.

Auf Umwegen zurück nach Hause - Dunja Hayali bekommt unerwartete Unterstützung

Während Dunja Hayali also munter auf Instagram plaudert, suchen die Zuschauer des Live-Videos eifrig nach Bahnverbindungen, damit die Journalistin auch ja wieder gut zu Hause ankommt. Die gemeinsame Anstrengung führt schließlich auch zum gewünschten Erfolg. Denn ein paar Stunden später meldet sich die zwischenzeitlich Verlorene aus ihrer Wohnung. „Sie können alle entspannen, ich bin angekommen“, beruhigt sie die mitfiebernden Fans.

Doch noch geschafft! Dunja Hayali ist zu Hause angekommen.

Im Video: Dunja Hayali muss VIdeo-Dreh bei Corona-Demo abbrechen - wegen Sicherheitsbedenken

Normalerweise sehen wir die Reporterin nicht bei Zug-Abenteuern, sondern in ihrer Politshow „Dunja Hayali“ und diversen Beiträgen für das ZDF. Ein wenig zu abenteuerlich wurde ein Dreh auf einer Corona-Demo. Der musste abgebrochen werden, weil das Filmteam nicht mehr sicher war. (mam)

Auch interessant

Kommentare