1. tz
  2. Stars

„Ein Stückchen mehr in dich verliebt“: Heidi Klum schwärmt von GNTM-Kandidatin Lieselotte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Heidi Klum und Lieselotte bei GNTM-Fotoshooting mit Tennisschläger
Lieselotte kann Heidi Klum in der jüngsten GNTM-Folge von sich begeistern © ProSieben/Sven Doornkaat & dpa/PA Wire | Doug Peters

Heidi Klum machte der „GNTM“-Teilnehmerin Lieselotte Reznicek in der Folge vom 5. Mai viele Komplimente. Das Supermodel schwärmte von der Leistung der 66-jährigen Kandidatin.

Los Angeles – Ist sie ihre Lieblingskandidatin? Heidi Klum (48) hat „GNTM“-Teilnehmerin Lieselotte Reznicek (66) in der letzten Folge (5. Mai) der TV-Show in den höchsten Tönen gelobt. Aktuell treten nur noch acht der zuvor 31 Kandidatinnen gegeneinander an, um mit dem begehrten Titel gekürt zu werden. Obwohl zahlreiche Zuschauer Lieselottes Leistung im Gegensatz zu der ihrer Konkurrentinnen Vivien (22), Martina (50) und Co. bisher am schwächsten finden, scheint die Modelmama jedoch einer ganz anderen Meinung zu sein! 
 
In der vergangenen „GNTM“-Episode hatte sich für die Kandidatinnen alles rund um das Thema Sport gedreht. Nachdem die Nachwuchsmodels ihr Können beim Sprint und auch beim anschließenden Catwalk auf dem Sportplatz beweisen konnten, schien die Chefjurorin gar nicht mehr aus dem Schwärmen für die 66-jährige Berlinerin herauszukommen.

Die Ehefrau des Tokio-Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz (32) schwärmte: „Ich war ja eh schon verliebt in dich – aber heute habe ich mich noch ein Stückchen mehr in dich verliebt.“ Sie fügte begeistert hinzu, dass sie Lieselotte vor allem an ihrer jugendlichen Art und Weise so sehr bewundern würde. „Auch wenn du 80 oder 90 bist, wirst du immer noch diesen jungen Esprit in dir haben. Das ist das, was ich so an dir liebe”, verkündete Heidi Klum weiter.  

Heidi Klum: „Verliebt“ in GNTM-Teilnehmerin Lieselotte Reznicek!

Das große Lob der GNTM-Chefin an Lieselotte schien das Nachwuchsmodel daraufhin sogar so sehr zu rühren, dass ihr beinahe die Freudentränen gekommen wären. Dabei enthüllte sie, dass sie mit den zahlreichen Komplimenten überhaupt nicht gerechnet habe und gab zu: „Ich weine gleich vor Freude.“ Sie scherzte mit einem Augenzwinkern: „Hach, das ist heute zu viel Lob für mich.“ Über das große Lob an sie scheint sich Lieaselotte also riesig gefreut zu haben!

Auch interessant

Kommentare