Einzelteil im Ethno-Look bereichert das Outfit

+
Total im Trend: Exotische Kleidungsstücke, die aussehen, als wären sie aus dem letzten Urlaub mitgebracht worden. Foto: Stefan Sauer

Blumen-Muster, Flechtarbeiten oder geprägtes Leder: Exotische Kleidungsstücke aus fernen Ländern liegen gerade schwer im Trend. Komplett orientalisch muss ein Outfit deshalb aber nicht sein.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Souvenirs von den Reisen in ferne Länder dekorieren die Wohnungen schon lange - warum nicht das Exotische auch in den Kleiderschrank holen?

Kleidung, die aussieht wie mitgebracht von der letzten Weltreise, ist derzeit in Mode. Das berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 43/2015) aus dem Handel. Bohemian-Blumen-Muster, Flechtarbeiten und geprägtes Leder spielen dabei eine Rolle.

Als kompletter Look ist das etwas zu viel, aber ein Einzelteil mit Ethno-Einfluss kann das Outfit bereichern.

Auch interessant

Meistgelesen

Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Promi trägt jetzt Helene-Fischer-Tattoo - Mit der Reaktion der Sängerin hat er wohl nicht gerechnet
Promi trägt jetzt Helene-Fischer-Tattoo - Mit der Reaktion der Sängerin hat er wohl nicht gerechnet
Conchita Wurst kommt Erpresser zuvor und schockt mit HIV-Coming-Out
Conchita Wurst kommt Erpresser zuvor und schockt mit HIV-Coming-Out
Fans geschockt: Seltsame Schmuddelfotos von Helene Fischer im Internet aufgetaucht
Fans geschockt: Seltsame Schmuddelfotos von Helene Fischer im Internet aufgetaucht

Kommentare