"Jeder kennt jeden"

Elaiza-Sängerin schwärmt vom Saarland

+
Ela (21) liebt das Saarland.

Berlin - Die Sängerin der Band Elaiza, Ela, ist im Saarland aufgewachsen. Ihre Heimat würde sie wegen eine Karriere nicht für Berlin verlassen. Sie erklärt auch, weshalb.

Ela (21), Sängerin der Band Elaiza, schwört auf das Saarland - trotz der häufigen Proben in Berlin. Für die Karriere nach Berlin zu ziehen, komme für sie nicht in Frage, sagte sie dem „Tagesspiegel“. Lieber stehe sie um vier Uhr morgens auf und fahre acht Stunden mit der Bahn. „Im Saarland ist alles so schön klein. Jeder kennt jeden“, sagte die Sängerin. Es sei ihr Ruhepol, den sie niemals aufgeben möchte - obwohl sie als Künstlerin auch die Großstadt schätze.

Das Frauen-Trio hatte völlig überraschend den deutschen Vorausscheid für die Teilnahme am Eurovision Song Contest gewonnen. Ela und ihre Kolleginnen Yvonne (29) und Natalie (28) Elaiza werden beim ESC 2014 im Mai in Kopenhagen das Lied „Is It Right“ auf die Bühne bringen - ein schmissiger Chanson mit sanftem Polka-Touch.

ESC-Vorentscheid: Die Bilder von der Show

In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa
In der Kölner Lanxess-Arena spielte sich am Donnerstagabend ein heißer Kampf um die Teilnahme am Eurovision Song Contest ab. Am Ende setzte sich Elaiza vor Unheilig durch. © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare