Weltstar war schwer krank

Elton John gesteht Krebs-Erkrankung

+
Elton John hat in seiner Autobiografie eine Krebserkrankung gestanden.

Superstar Elton John hat eine Krebserkrankung im Jahr 2017 öffentlich gemacht. Er unterzog sich einer Operation.

Los Angeles - Der britische Weltstar Elton John sorgte auf seiner „Farewell Yellow Brick Road“-Tour für Begeisterung gerade erst einmal mehr für Begeisterung bei seinen Deutschland-Konzerten. Jetzt machte der Musiker ein dunkles Kapitel in seiner Historie öffentlich: Elton John hatte Krebs.

Bei Elton John war im Jahr 2017 Prostatakrebs diagnostiziert worden. Das schreibt der Sänger und Pianist in seiner neuen Autibiografie „Me: Elton John“, die vor Veröffentlichung der britischen Sun vorliegt. Das Blatt zitiert Elton John aus dem Buch: „Ich war gar nicht so schockiert, als ich das Wort Krebs hörte, wie ich es hätte sein können.“

Elton John gesteht Krebserkrankung - OP machte ihn inkontinent

Allerdings habe er Glück im Unglück gehabt, schildert John demnach weiter, denn der Krebs sei in einem frühen Stadium entdeckt worden. Deshalb konnte der Sänger auf eine Strahlen und Chemotherapie verzichten und entschied sich zu einer Operation. 

Diese sei dann erfolgreich verlaufen. Allerdings habe ihn der Eingriff eine Zeit lang inkontinent gemacht, schreibt das Blatt weiter. Nur zehn Tage später stand John demnach wieder auf der Bühne - unter Schmerzen. Zudem habe er bei dem Konzert eine riesige Windel tragen müssen. Wie das Blatt aus dem Buch zitiert, habe er ausgerechnet bei dem Welthit „Candle in the Wind“ nicht an sich halten können.

Im Anschluss: Tropenerkrankung kostet Elton John fast das Leben

Das war aber nicht der letzte Gesundheitsschock für den Musiker. Denn nur wenige Monate später soll er sich in Südamerika eine lebensgefährliche Tropenkrankheit eingefangen haben. Ärzte hätten ihm gesagt er hätte nur noch einen Tag zu leben, heißt es. Glücklicherweise kam es anders. Nach elf Tagen im Krankenhaus konnte Elton John die Einrichtung verlassen und sich zu Hause erholen.

Elton John zog seine Konsequenzen und achtet seitdem mehr auf seine Gesundheit. Ende 2018 sagte John ein Konzert etwa kurzfristig wegen einer Ohrenentzündung ab - zum Ärger vieler Fans. Dass der Musiker keine leise Persönlichkeit ist, wissen seine Fans. Auch zum Thema Brexit hielt Elton John mit seiner Meinung nicht hinterm Berg.

rjs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist DAS etwa ein Oben-ohne-Foto?
Lena Meyer-Landrut verwirrt alle: Ist DAS etwa ein Oben-ohne-Foto?
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
Andrea Berg: Wahnsinns-Dekolleté beim „Schlagerboom“ - Fans aus dem Häuschen
„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht
„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht
Vanessa Blumhagen im schwarzen Outfit: Fans zeigen sich begeistert - „einfach nur wow“
Vanessa Blumhagen im schwarzen Outfit: Fans zeigen sich begeistert - „einfach nur wow“

Kommentare