„Pech ...“

Elton gibt bei TV-Kollege mit seiner neuen Playstation 5 an - der lästert öffentlich über den großen Haken

TV-Moderator Elton hat eine PS5 ergattert und zeigt diese stolz bei Kollegen rum - doch einer lästert über den großen Haken für ihn.

  • Die Playstation 5 (PS5) von Sony ist frisch auf dem Markt. Und schwer zu bekommen.
  • TV-Moderator Elton hat eine gekriegt.
  • Doch ein Kollege lästert, dass er arbeiten muss.

Hamburg - Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Sony seine neue Playstation 5 (PS5) auf den Markt gebracht. Eine Super-Konsole mit viel Licht und auch ein wenig Schatten, wie in unserem Test zu lesen ist. Zudem sorgt für Verärgerung, dass die PS5 nur noch sehr schwer zu kriegen ist.

PS5: Elton gibt bei Kollege mit neuer Playstation an

TV-Moderator Elton hat noch eine ergattert. Und scheint so stolz darauf zu sein, dass er gleich im Kreise seiner TV-Kollegen damit angeben musste. Genauer gesagt bei Bernhard Hoëcker. Die beiden sind gemeinsam bei der ARD-Reihe „Wer weiß denn sowas?“ unterwegs und tauschen sich offensichtlich auch über Privates aus. Und da war großes Thema für Elton, dass seine neue PS5 geliefert wurde.

Elton zeigt sein neues Spielzeug.

Er zeigte dem Kollegen Hoëcker seine neue Errungenschaft auf einem Handy-Foto. Und der reagierte - vielleicht auch etwas von Neid getrieben - via Instagram-Story. „Pech für Elton, sein neues Spielzeug ist da“, schreibt er zu einem Foto von Elton, der sein Handy mit einer Abbildung der neuen PS5 in Händen hält. „Aber zu Hause. ERST die Arbeit, dann das Vergnügen.“

PS5: Elton hat eine Playstation ergattert - und muss arbeiten

Es soll ja Leute geben, die sich nach so einem Kauf eine Woche frei nehmen, um ihn gebührlich einzuweihen. Doch aufgrund der TV-Verpflichtungen von Elton war das nicht möglich. Der große Haken: Er hat zwar - anders als viele andere - eine neue Sony PS5 bekommen, kann sie aber nicht nutzen. Die sicherlich lieb gemeinte Frotzelei unter Kollegen nimmt Elton aber gelassen. Er hat das Instagram-Story-Fragment von Bernhard Hoëcker prompt in seine eigene Story aufgenommen. Generell mag es Elton, sich mit Kollegen zu bekabbeln - das zeigen auch die immer wiederkehrenden Grüße an Kai Pflaume. (lin)

Rubriklistenbild: © Screenshot Bernhard Hoëcker/Instagram

Auch interessant

Kommentare