Eltons verspäteter Zug

Elton kämpft mit Zugverspätung - aber Mettbrötchen machen alles wieder gut

Moderator Elton nimmt den Zug
+
Moderator Elton nimmt den Zug

Die TV-Persönlichkeit erlebte bei seiner Reise nach Köln eine Zugverspätung. Der Star teilte zuvor ein Throwback-Posting von „Elton zockt – Live“.

Hamburg – Elton (50) ist bei seinen Followern als einer der bekanntesten TV-Persönlichkeiten Deutschlands und für seine Moderation von TV-Shows wie „Schlag den Star“ oder als Team-Mitglied der Quizsendung „Wer weiß denn sowas?“ bekannt. Der TV-Moderator, der mit bürgerlichem Namen Alexander Duszat heißt, gab seiner Ehefrau Yvonne Duszat im Jahr 2003 das Ja-Wort und zieht mit ihr zwei gemeinsame Kinder groß. Elton ließ seine Fans nun im Rahmen einer seiner über seinen Account auf Instagram geteilten Stories an einer seiner Reisen mit der deutschen Bahn nach Köln teilhaben, bei der er zunächst mit einer Zugverspätung von 25 Minuten zu kämpfen hatte. Die TV-Persönlichkeit veröffentlichte einige Schnappschüsse seiner Bahnfahrt nach Köln. War er dort etwa zur Aufzeichnung seiner brandneuen Quiz-Show?

Dabei zeigte Elton zunächst die Anzeigetafel seines Bahngleises, auf der die Zugverspätung verkündet wurde. Elton witzelte zu der Verspätung, dass dies ja nichts Neues sei und teilte zudem einen Schnappschuss von sich, auf dem er mit einer coolen Baseballkappe und einer schwarzen Gesichtsmaske im Zug sitzt. Der TV-Star gönnte sich zudem zur Mittagszeit ein leckeres Mettbrötchen, das er in der Bahn auspackte und seinen Fans in seinen Stories auf seinem Account mit den Worten „Mittag in der Bahn“ stolz präsentierte. Scheint also ganz so, als ob Elton seine Bahnreise trotz der Zugverspätung genießen konnte!


Der Prominente teilte zuvor ein Throwback-Posting von „Elton zockt – Live“

Elton (50) hatte seine Follower zuvor über seine Social Media-Plattform auf Instagram an einem coolen Throwback-Posting von seiner Zeit bei der „Elton zockt – Live“-Sendung teilhaben lassen. Dabei veröffentlichte der TV-Moderator zahlreiche Fotos und zwei Videoclips von seinen Team-Kollegen und besonderen Momenten der TV-Sendung, die im April vor acht Jahren zum allerersten Mal über die Bildschirme flimmerte. Elton fragte seine Follower im Untertitel zu dem Throwback-Post, ob sich überhaupt noch irgendwer an das TV-Format von ProSieben erinnern würde und bedankte sich bei seinem gesamten Team für die schöne Zeit bei der Arbeit an der Sendung. 

Auch interessant

Kommentare