"Who Am I"-Darsteller zum Thema Überwachung

Elyas M'Barek ist die NSA-Affäre "egal"

+
Tom Schilling (li.) und Elyas M'Barek (re.) bei der Premiere ihres Films "Who am I" in Berlin

Wenn am Donnerstag der Film "Who Am I" in die Kinos kommt, wird ein brisantes Thema auf die Leinwände projiziert: Wie viel Überwachung verträgt die Freiheit? In dem Streifen über eine Hacker-Gang spielen Elyas M'Barek und Tom Schilling zwei Freunde, die Datenklau im großen Stil betreiben. Aber im echten Leben haben sie beim Thema Internet-Sicherheit und NSA-Affäre nichts gemein.

Die Schauspielkollegen Elyas M'Barek (32, "Fack ju Göhte") und Tom Schilling (32, "Unsere Mütter, unsere Väter") könnten unterschiedlicher kaum sein. Auch in ihrem neuen Hacker-Thriller "Who Am I" spielen sie zwei gegensätzliche Charaktere, die aber zu Freunden werden. Ob es wohl im echten Leben auch dazu kommt? Nicht, wenn man die beiden zum Thema NSA und Politik reden hört: "Die NSA kann von mir aus alles lesen", sagt der Facebook-König M'Barek. "Mir macht das total Angst", sagt der zweifache Vater Schilling im Doppel-Interview des Magazins "Stern".

Er sei "kein besonders politischer Mensch", erklärt der in München geborene M'Barek seine Sorglosigkeit. Schilling hingegen, in Ost-Berlin aufgewachsen, beschäftigt das Thema "total". Er fühle sich von "Autoritäten schon immer bedroht" und spricht von der "Menschheit am Scheideweg", die sich dessen aber leider nicht bewusst sei: "Warum gibt es nicht einen irrsinnigen Aufschrei?" Die Antwort von M'Barek spricht Bände: Er betrachte es als "Zeitverschwendung, sich in irgendwelche Dinge reinzusteigern". Schließlich habe er Wichtigeres zu tun. Als Schilling ihn fragt, was das sei, meint sein Kollege: "Auf Facebook posten."

Wer berührt Elyas M'Barek als letztes? Sehen Sie hier die skurrile Wette von Joko und Klaas im MyVideo-Clip

Spoton

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Kommentare