Elyas M’Barek teilt Petition

Auch Elyas M’Barek setzte sich für bunte Allianz Arena ein

Elyas M‘Barek unterstützt Petition für bunte Allianz Arena
+
Elyas M‘Barek unterstützt Petition für bunte Allianz Arena

Der Darsteller setzt sich für das Zeichen für Toleranz und Vielfalt ein. Der Prominente machte zuvor auf die Spendenaktion aufmerksam. 

München – Elyas M’Barek (39) gilt bei seinen Followern als einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands und konnte unter anderem durch seine Auftritte in der ARD-Fernsehserie „Türkisch für Anfänger“ und in dem Film „Fack ju Göthe“ von 2013 bereits große Erfolge feiern. Der ursprünglich aus München stammende Schauspieler lässt seine Fans über seinen Account auf Instagram in regelmäßigen Abständen an seiner Karriere und seinem Alltag teilhaben und unterstützte nun mit einem Posting im Rahmen seiner Instagram Stories die Petition für eine in Regenbogenfarben leuchtende Allianz Arena, wodurch die Stadt München am Mittwoch (23. Juni) beim EM-Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt und gegen Ausgrenzung setzten könnte. In seiner Instagram Story teilte Elyas M’Barek den Link zu der Petition, die bereits zahlreiche Menschen unterschrieben, um Ungarn ein ganz klares Zeichen zu senden.

Dafür setzte sich auch der Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) ein, der am Montag in einem Brief an den Uefa-Präsidenten Aleksander Čeferin und den Vizepräsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, Rainer Koch, schrieb und darin um die Unterstützung eines solchen Zeichens bat. Dabei bezog sich der Oberbürgermeister auf die EM-Gastgeberstadt Budapest und Ungarns Entscheidung, sich nach Reiters Meinung dem Vorbild der homo- und transphoben Gesetzgebung Russlands anzuschließen. Wir sind begeistert über Elyas M’Bareks Einsatz für das so wichtige Zeichen für Toleranz und gegen Ausgrenzung!

Der Darsteller rief zuvor zu Spenden an die Ein Herz für Kinder-Organisation auf

Elyas M‘Barek (39) rief seine Follower zuvor über seinen Account auf Instagram dazu auf, Spenden an die karitative Organisation Ein Herz für Kinder abzugeben, für die er sich im vergangenen Dezember im Fernsehen einsetzte. Damit unterstützte der Darsteller die international tätige Hilfsorganisation, die Gelder sammelt, die direkt in Hilfsprojekte für Kinder fließen. Auf dem von dem Schauspieler geteilten Foto ist er am Filmset der TV-Sendung für den guten Zweck zu sehen und verkündete im Untertitel zu dem Posting, dass doch alle bitte einmal spenden sollen. Elyas verlinkte zudem den Instagram-Account von Ein Herz für Kinder und hinterließ die Telefonnummer der Wohltätigkeitsorganisation. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare