„Verlust ist unfassbar“

Schwangere Influencerin (36) kurz vor Weihnachten verstorben: Ehemann veröffentlicht offizielle Todesursache

Influencerin Emily Mitchell
+
Vierfach-Mutter Emily Mitchell ist an Weihnachten überraschend gestorben. Ihr Ehemann veröffentlichte nun die offizielle Todesursache.

Die 36-jährige Bloggerin Emily Mitchell starb überraschend kurz vor Weihnachten. Sie hinterlässt vier Kinder und war erneut schwanger. Nun wurde die offizielle Todesursache bekannt.

  • Influencerin Emily Mitchell ist kurz vor Weihachten überraschend gestorben.
  • Die 36-Jährige hinterlässt vier Kinder und war wieder schwanger.
  • Ihr Ehemann veröffentlichte nun die Todesursache (Update vom 15. Januar 2021).

Update vom 15. Januar 2021: Kurz vor Weihnachten ist die 36-jährige Influencerin Emily Mitchell plötzlich am Frühstückstisch gestorben, nachdem sie ihr Bewusstsein verloren hatte. Jede Hilfe kam damals zu spät. Kein Wiederbelebungsversuch konnte sie und ihr fünftes Baby, das sie im Bauch trug, retten. Die Todesursache war bislang nicht bekannt. Nach ihrem Tod hinterließ sie ihren Partner und ihre vier kleinen Kinder. Auf einer GoFundMe-Spendenseite wurde kurze Zeit später ein Spendenaufruf von Freunden für ihre Familie gestartet.

Dort meldete sich nun ihr Ehemann Joe und gab die offizielle Todesursache bekannt. Emily soll an einer Lungenemoblie verstorben sein. Es sei für sie immer noch schwer zu begreifen, warum sie gehen musste, so ihr Mann weiter. Als sehr gläubige Familie wisse sie jedoch, dass Emilys Zeit zu gehen, einfach gekommen war: „Gott hat sie nach Hause gerufen.“ Zudem habe er sich entschlossen, den Instagram-Account seiner verstorbenen Ehefrau weiterzuführen.

Schwangere Influencerin stirbt unerwartet - „Dieser Verlust ist unfassbar“

Erstmeldung vom 1. Januar 2021: Große Trauer um Emily Mitchell (36). Der jungen Frau folgen auf Instagram 108.000 Abonnenten, durch ihren Mama-Blog „The Hidden Way“ erlangte sie Bekanntheit. Nun ist die Bloggerin gestorben.

Schwangere Influencerin stirbt kurz vor Weihnachten: 36-Jährige hinterlässt vier Kinder

Kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember, starb die 36-Jährige überraschend, wie auf einer GoFundMe-Spendenseite, die für ihre Familie eingerichtet wurde, erklärt wird. Mitchell hinterlässt ihren Partner und vier Kinder. Erst im November hatte sie auf Instagram ihre fünfte Schwangerschaft verkündet.

Schwangere Influencerin überraschend gestorben: „Unsere Herzen sind gebrochen“

„Unsere Herzen sind gebrochen“, schreiben die Angehörigen der 36-Jährigen. „Em hatte einen großen Einfluss auf das Leben so vieler Menschen. Dieser Verlust ist unfassbar für jeden, der sie gekannt hat.“ Mit dem Spendenaufruf wollen Mitchells Freunde ihre Liebe für ihre Familie ausdrücken. Die Einnahmen sollen unter anderem für die Ausbildungen ihrer Kinder sowie für Kosten verwendet werden, „die auf Joe und die Kinder zukommen, wenn sie sich an ein Leben ohne Emily anpassen müssen.“

Die Angehörigen bedanken sich für die vielen Nachrichten, Anrufe oder Briefe. „Ihre Familie ist sehr dankbar für die Unterstützung in dieser niederschmetternden Zeit“, heißt es auf der GoFundMe-Seite weiter.

Plötzlich nicht mehr reagiert: Schwangere Influencerin überraschend gestorben

Der Tod der vierfachen Mutter kam plötzlich: „Em hatte ihren morgendlichen Kaffee und Toast, als sie plötzlich nicht mehr reagierte.“ Obwohl ihre Familie sofort handelte, waren alle Wiederbelebungsversuche erfolglos. „Die Ärzte arbeiten immer noch an Antworten für ihre Familie“, heißt es. Noch gibt es keine offizielle Todesursache.

Ein Baywatch-Star starb kurz vor Silvester an den Folgen einer Corona-Infektion. Eine Sitcom machte die Schauspielerin in den 1960er Jahren zum Star.

Auch interessant

Kommentare