Rücktritt aus der Nationalelf: Özil attackiert DFB, Mercedes und Matthäus

Rücktritt aus der Nationalelf: Özil attackiert DFB, Mercedes und Matthäus

Fans hielten Richard Dreyfuss für tot

Emmy-Verleihung: "Game of Thrones" wird  zum Rekord-Gewinner

+
Der Cast von "Game of Thrones" darf sich inzwischen über einen Rekord bei der Emmy-Verleihung freuen. 

Los Angeles - Bei der 68. Verleihung des wichtigsten Fernsehpreises der Welt räumten zwei große Favoriten den begehrten Preis ab. Heidi Klum ging hingegen leer aus. 

Die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ und die Politsatire „Veep“ sind bei den Emmy-Awards in Los Angeles wie im Vorjahr als beste Serien des Jahres ausgezeichnet worden. „Game of Thrones“ gewann am Sonntagabend (Ortszeit) als beste Drama-Serie, „Veep“ siegte als beste Comedy-Serie.

Die TV-Serie "Game of Thrones" bekam am Sonntag gleich zwölf Auszeichnungen. Mit den Preisen aus früheren Jahren kommt die Serie damit auf insgesamt 38 Emmys - mehr als jede andere Fernsehserie in der fast 70-jährigen Emmy-Geschichte. Neben der Auszeichnung als beste Drama-Serie, gab es Preise für das beste Drehbuch, die beste Regie sowie in neun technischen Kategorien.

Mordprozess um O.J. Simpson gewinnt bei den Emmys

Der Mordprozess um den Footballer O.J. Simpson hat bei den Emmy-Awards die wichtigsten Preise in den Miniserien-Kategorien gewonnen. Die zehnteilige Reihe „The People v OJ Simpson“ gewann nicht nur den Preis als herausragende Miniserie, Sarah Paulson und Cortney B. Vance siegten am Sonntagabend (Ortszeit) auch als beste Hauptrollen. Sterling K. Brown wurde als bester Nebendarsteller in einer Miniserie ausgezeichnet.

Die deutsche Heidi Klum ging bei der 68. Verleihung des wichtigsten Fernsehpreises der Welt mit ihrer Sendung „Project Runway“ leer aus. Sie unterlag in der Kategorie beste Realityshow gegen „The Voice“.

Die Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus hat den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie gewonnen. Sie spielt in der in Deutschland auf Sky Atlantic laufenden Polit-Satire „Veep“ eine US-Präsidentin. Den Preis für den besten Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie gewann am Sonntagabend (Ortszeit) Jeffrey Tambor aus der Amazon-Serie „Transparent“.

Netflix-Komödie gewinnt bei der Emmy-Verleihung

Zu den weiteren Preisträgern bei der 68. Verleihung des wichtigsten Fernsehpreises der Welt zählten für ihre Leistungen in Comedy-Serien Louis Anderson aus „Baskets“, Kate McKinnon aus „Saturday Night Live“ sowie Aziz Ansari für das Drehbuch einer Folge der Netflix-Comedy „Master of None“ und Jill Soloway für die Regie einer Episode von „Transparent“.

Emmy-Rede von Louis-Dreyfus: Fans halten Schauspieler für tot

Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus (55) hat bei der Emmy-Verleihung unbeabsichtigt Spekulationen über den Tod eines Kollegen ausgelöst. Die „Veep“-Darstellerin hatte am Sonntagabend die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie erhalten und in ihrer Dankesrede mitgeteilt, dass ihr Vater, der Unternehmer Gérard Louis-Dreyfus, zwei Tage zuvor gestorben war.

Wegen des ähnlichen Nachnamens hielten einige Fans irrtümlich den Schauspieler Richard Dreyfuss (68) für den Verstorbenen - online brachten viele ihre Trauer über den vermeintlichen Tod zum Ausdruck. Der Schauspieler klärte das Missverständnis amüsiert auf. Er sei nicht Louis-Dreyfus' Vater, schrieb Dreyfuss auf Twitter: „Aber ich weiß all die betroffenen Tweets wirklich zu schätzen.“

Einige Twitter-Nutzer reagierten humorvoll auf Dreyfuss' Lebenszeichen: „Es tut mir leid, dass du gestorben bist. Ich hoffe, es geht dir trotzdem gut“, schrieb einer.

Auch Schauspieler Dreyfuss meldete sich auf Twitter zu Wort. "Ich bin nicht der Vater von Julia Louis-Dreyfus, aber ich freue mich über all die besorgten Tweets."

Emmy-Verleihung 2016: Die Gewinner und Verlierer des Abends

Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung wurde die Polit-Satire-Serie "Veep" ausgezeichnet. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Das US-Comedy-Duo Key and Peele bekam einen Emmy für die beste Sketch-Show. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Die beiden freuten sich sichtlich. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Julia Louis-Dreyfus bekam ... © AFP
Emmy-Verleihung 2016
... einen Emmy... © AFP
Emmy-Verleihung 2016
...  für ihre Hauptrolle in „Veep“. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
US-Talkshow-Gastgeber Jimmy Kimmel (hier mit seiner Frau) führte durch den Abend. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Der ehemalige "Friends"-Darsteller David Schwimmer mit seiner Frau. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Der US-Komiker Patton Oswalt wurde hierzulande für seine Rolle in der Sitcom "King of Queens" bekannt. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Er widmete seinen Emmy seiner kürzlich verstorbenen Frau. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Anny Chlumsky wurde in der Komödie "My Girl" berühmt. Sie hat eine Rolle in "Veep". © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Jeffrey Tambor spielt in "Transparent" eine Transsexuelle. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Die Macher von "Veep". © AFP
Emmy-Verleihung 2016
 © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Tatiana Maslany bekam einen Emmy für ihre Darstellung von gleich sieben Charakteren in "Orphan Black". © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Rami Malek wurde für seine Rolle in der Thriller-Serie "Mr. Robot" ausgezeichnet. Bei ihm: Co-Star Christian Slater. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
US-Sängerin Tori Kelly bei ihrer Peformance. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
"Game of Thrones"-Darsteller Peter Dinklage. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Gruppenbild mit den "Game of Thrones"-Machern. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bryan Cranston mit seiner Frau. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Bei der 68. Emmy-Verleihung räumten vor allem die Darsteller der Serien "Game of Thrones" und "Veep ab. Das deutsche Model Heidi Klum ging mit ihrer Show "Runaway Project" hingegen leer aus. © dpa
Emmy-Verleihung 2016
Aziz Ansari steckt hinter der ausgezeichneten Comedy-Serie "Master of None". © AFP
Emmy-Verleihung 2016
Claire Danes ("Homeland") mit Ehemann Hugh Dancy. © AFP
Emmy-Verleihung 2016
John Travolta und Sterling K. Brown nahmen den Emmy für ihre Leistung in §The People v. O. J. Simpson: American Crime Story§ entgegen. © dpa

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Heidi Klum postet mega heißes Bild auf Instagram! Doch dieses wichtige Detail fehlt
Heidi Klum postet mega heißes Bild auf Instagram! Doch dieses wichtige Detail fehlt

Kommentare