1. tz
  2. Stars

Michelle überholt Ex Matthias Reim und Kerstin Ott: Neue Single von Null auf Platz 1 der Charts

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

 Michelle tritt im Wasserschloss Klaffenbach bei der Open-Air-Show „Schlager des Sommers“ auf. Matthias Reim steht bei der Show „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“ auf der Bühne. Kerstin Ott tritt in der Weihnachtsshow des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) „Weihnachten bei uns“ auf. (Fotomontage)
Michelle erobert mit „Paris“ nicht nur die Herzen ihrer Fans, sondern auch den Chartspitze. Der Remix zieht sogar an Ex Matthias Reim vorbei. (Fotomontage) © dpa/Sebastian Willnow & dpa/Britta Pedersen & dpa/Sebastian Willnow

Michelle erobert mit „Paris“ nicht nur die Herzen ihrer Fans, sondern auch den Chartspitze. Der Remix zieht sogar an Ex Matthias Reim vorbei.

Köln - Für Michelle (49) könnte es gerade nicht besser laufen: Nachdem die Neuauflage ihres ESC-Hits „Wer Liebe lebt“ vor ein paar Monaten ein mega Erfolg war, stürmt die Schlagersängerin nun erneut die Charts. Und zwar wieder mit einem alten Hit. Diesmal hat „Paris“ einen modernen Anstrich bekommen. Die Fans sind richtig begeistert und katapultieren den Song direkt auf Platz 1 der Singlecharts - direkt vorbei an ihrem Ex Matthias Reim, Kerstin Ott und Schlagerikone Roland Kaiser.

Michelle: Neuauflage von „Paris“ stürmt die Charts

Im Oktober 2021 sorgte Michelle für heftige Diskussionen im Netz. Die Schlagersängerin hatte nämlich alle ihre Instagram-Fotos gelöscht. Stattdessen sahen Fans nun neun Bilder, die mosaikartig ein großes „Das war‘s“ ergeben. Doch statt ihrem Karriereaus verkündete sie ein neues Album mit dem Titel: „Das war‘s noch lange nicht“. Das Best-Of-Album erscheint am 6. Mai 2022 und umfasst „Songs aus meiner Karriere im Sound von morgen und neue Hits“. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Einen kleinen Vorgeschmack gab es bereits: Michelle hat nämlich ihren ESC-Hit „Wer Liebe lebt“ neu aufgelegt. Produziert wurde der Remix von Tim Peters, der übrigens auch ihre Tochter Marie Reim produziert. Nun gibt es Nachschub. „Paris“, ihren 2014 erschienen Mega-Hit, wurde jetzt nämlich ebenfalls überarbeitet und neu veröffentlicht. Und das mit Erfolg. Die Neuauflage stürmt nämlich gerade die Charts - direkt vorbei an Ex Matthias Reim, Kerstin Ott und Roland Kaiser auf Platz 1.

Screenshot aus Michelles Instagramstory: Ihre neue Single „Paris“ ist direkt auf Platz 1 der Single-Charts eingestiegen. (Fotomontage)
Screenshot aus Michelles Instagramstory: Ihre neue Single „Paris“ ist direkt auf Platz 1 der Single-Charts eingestiegen. (Fotomontage) © Instagram/Michelle

Super stolz postet die Schlagersängerin einen Screenshot der iTunes-Charts in ihre Instagram-Storys. Ihre neue/alte Single „Paris“ steigt direkt auf Platz 1 ein. Sogar die Singleauskopplung aus Matthias Reims neusten Album und Kerstin Otts Liebeserklärung an ihre Ehefrau „Ich wünsche mir von dir“ können da nicht mithalten.

In ihren Instagram-Stories feiert die Schlagersängerin ihren Erfolg nun ausgiebig mit ihren treuen Fans. „Danke danke danke danke“, schreibt Michelle zu dem Screenshot und fügt noch ein paar Herz-Emojis hinzu.

Übrigens: Neben dem Best-of-Album soll es im nächsten Jahr außerdem noch eine Tour geben - 2022 wird also ein gutes Jahr für alle Michelle-Fans. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare